Warum waermepumpe-regional.de?

"Um die größten Schäden durch den menschengemachten Klimawandel zu vermeiden, erfordert das Einhalten der dafür nötigen 1,5-Grad-Grenze eine CO2-neutrale Gesellschaft bereits bis 2050. Für eine Dekarbonisierung des Wärmebereichs bedarf es laut dena-Leitstudie daher 2050 bis zu 17 Mio. Wärmepumpen. 2018 gab es rund 1 Mio. Wärmepumpen in Deutschland."

Da Wärmepumpen als technisch komplex wahrgenommen werden und viele Interessenten sich bei Unsicherheit für eine konventionelle Heizung auf Gas- und Ölbasis entscheiden, wollen wir mit waermepumpe-regional.de Unsicherheiten abbauen und Vertrauen durch gute Beispiele aus "der Nachbarschaft" aufbauen.

Daher ist auch Ihre Mithilfe gefragt! Sie heizen selber mit einer Wärmepumpe? Schicken Sie uns eine kurze Beschreibung, am Besten mit Bild! So zeigen sie Ihren Nachbarn und Mitbürgern, dass das Heizen mit Wärmepumpen "ganz normal" ist und bereits in vielfältigen Anwendungen eingesetzt wird.

Alternativer Text
Einbindung der Wärmepumpe innerhalb einer sektorenübergreifenden Energiewende (Grafik: waermepumpe-regional.de)

Die neuesten Wärmepumpen-Projekte

Überblick über die neuesten Einträge auf waermepumpe-regional.de

Emsturnhalle in Rietberg: Erdwärme macht Sportler warm

Die denkmalgeschützte Emsturnhalle in Rietberg im Landkreis Gütersloh, erbaut 1892, wird seit Januar 2015 mit Erdwärme versorgt. Dazu wurde eine 110 Meter tiefe Erdwärmesonde gleich hinter der Halle gebohrt, deren Wärme der Wärmepumpe im Technikraum der Sporthalle als Primärquelle dient.

Geplant wurde die Anlage, die jetzt in Kombination mit einem Fernwärmeanschluss des Alten…

weiterlesen

Gütersloh: Erdwärmepumpe sorgt für warme Kinderfüße

Die neue Kindertagesstätte Weserstrasse am Rande von Gütersloh wurde im November 2017 eingeweiht. Im 2,4 Millionen Euro teuren Neubau sorgt eine Erdwärmepumpe für warme Kinderfüße.

Sie bietet Platz für 90 Krippen- und Kita-Kinder zwischen vier Monaten und sechs Jahren. Der Kindergarten bietet den Kindern zudem Schlaf- und Differenzierungsräumlichkeiten, begehbare…

weiterlesen
Burg Scharfenstein im Eichsfeld in Thüringen (Foto: Brauerei Neunspringe Worbis GmbH)

Burg Scharfenstein nutzt Geothermie

Die auf einem Vorsprung des Höhenzuges Dün gelegene Burg Scharfenstein im Eichsfeld in Thüringen wurde umfangreich saniert. Aufgrund der abgeschiedenen Lage und nur begrenzt…

weiterlesen

St. Pankratius Pfarrhaus erstes Dienstgebäude mit Erdwärme

Für die Kirchengemeinde St. Pankratius in Gütersloh wurde zwischen der Kirche St. Pankratius und dem Pfarrheim ein neues Pfarrhaus errichtet. Das neue Pfarrhaus von St. Pankratius ist laut Pfarrer Elmar Quante, Leiter des Pastoralen Raums Gütersloh, das erste katholische Dienstgebäude im gesamten Erzbistum Paderborn, das mit Erdwärme versorgt wird.

Der Umzug ist für 2020…

weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock: Neue Kita am Habichtweg heizt mit Wärmepumpe

Im März 2017 erfolgte der symbolische Spatenstich für den neuen Kindergarten in Schloß Holte-Stukenbrock. Bereits im Januar 2018 konnte die AWO-Kindertagesstätte am Habichtweg stimmungsvoll eingeweiht werden.

Beim Neubau wurden neben pädagogischen auch ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt: Eine Wärmepumpe heizt die 1,3 Millionen Euro teure Kita umweltfreundlich, die…

weiterlesen
Künstlerisch gestaltete Luftwärmepumpe zwischen der Talkirche und dem neuen Gemeindezentrum "mittendrin" in Klafeld Geisweid in Siegen (Foto: Ev.- Ref. Kirchengemeinde Klafeld)

Luther schmückt Luftwärmepumpe in Siegen-Geisweid

Zwischen Talkirche, einer evangelisch-reformierten Kirche im Siegener Stadtteil Geisweid, dem Gemeindezentrum "mittendrin" und dem alten Pfarrhaus in Geisweid hat die Ev.-ref.…

weiterlesen

Luft-Luft-Wärmepumpe nutzt Abwärme bei SKS Welding Systems

Das Unternehmen SKS Welding Systems, Hersteller der MIG/MAG-Schweißbrennerserie und Schweißmaschinen, konnte sich am 14. Januar 2013 im Rathaus Kaiserslautern den ersten Platz im Rahmen des 7. ÖKOPROFIT-Workshops sichern. SKS Welding investierte 395.000 Euro in ein Heizungssystem, bei dem die Abwärme seiner Produktionsmaschinen mittels Luft-Luft-Wärmepumpe genutzt wird.

ÖKOPROF…

weiterlesen

EWK Umwelttechnik sanierte Industriebrache mit Wärmepumpentechnik

Die EWK Umwelttechnik GmbH, ein internationaler Hersteller von Abluft-, Abgas- und Prozessgas-Reinigungsanlagen in Kaiserslautern, hat die Gebäude der ehemaligen Bayerischen Brauereigesellschaft Kaiserslautern (BBK), welche im Jahre 1873 ursprünglich erbaut wurden, mit Hilfe von Solarkollektoren, einem Pufferspeicher und einer innovativen Wärmepumpentechnik für das Heizsystem…

weiterlesen
Bild von der Baustelle Unteres Schloss in Siegen (Copyright: Björn Bowinkelmann / Pressestelle Universität Siegen)

Uni Siegen: Lüftung, Wärmepumpe und BHKW sorgen für gute Mensa-Luft

Zwar gibt es in der Siegener Innenstadt rund um den neuen Campus Unteres Schloss zahlreiche Restaurants und Imbissbetriebe, ein subventioniertes Mittagessen für die…

weiterlesen
Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus während der Sanierung (Foto: Tourist Cottbus / commons.wikimedia.org / keine Änderungen / CC BY-SA 3.0)

Max-Steenbeck-Gymnasium: Erdwärme wärmt Zuluft vor

Das Max-Steenbeck-Gymnasium Cottbus wurde 1974 in der zu damaliger Zeit typischen Großplattenbauweise gebaut. In 2010 stand man ob des sehr schlechten Zustands von Dach, Fassade,…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!