Warum waermepumpe-regional.de?

"Um die größten Schäden durch den menschengemachten Klimawandel zu vermeiden, erfordert das Einhalten der dafür nötigen 1,5-Grad-Grenze eine CO2-neutrale Gesellschaft bereits bis 2050. Für eine Dekarbonisierung des Wärmebereichs bedarf es laut dena-Leitstudie daher 2050 bis zu 17 Mio. Wärmepumpen. 2018 gab es rund 1 Mio. Wärmepumpen in Deutschland."

Da Wärmepumpen als technisch komplex wahrgenommen werden und viele Interessenten sich bei Unsicherheit für eine konventionelle Heizung auf Gas- und Ölbasis entscheiden, wollen wir mit waermepumpe-regional.de Unsicherheiten abbauen und Vertrauen durch gute Beispiele aus "der Nachbarschaft" aufbauen.

Daher ist auch Ihre Mithilfe gefragt! Sie heizen selber mit einer Wärmepumpe? Schicken Sie uns eine kurze Beschreibung, am Besten mit Bild! So zeigen sie Ihren Nachbarn und Mitbürgern, dass das Heizen mit Wärmepumpen "ganz normal" ist und bereits in vielfältigen Anwendungen eingesetzt wird.

Alternativer Text
Einbindung der Wärmepumpe innerhalb einer sektorenübergreifenden Energiewende (Grafik: waermepumpe-regional.de)

Die neuesten Wärmepumpen-Projekte

Überblick über die neuesten Einträge auf waermepumpe-regional.de

Neubau in der Geraer Uferstraße nutzt Luft/Wasser-Wärmepumpen

In der Uferstraße, die die "Weiße Elster" ostseitig flankiert, entstand in Gera im Mai 2019 ein Mehrfamilienhaus, das sich homogen in eine Eck-Baulücke mit umgebenden Bestandsgebäuden aus der Jugendstil-Gründerzeit einfügt. Zwei Luft/Wasser-Wärmepumpen von Ochsner mit einer Heizleistung von jeweils 25 Kilowatt (kW) sorgen für eine moderne und überdies umweltfreundliche…

weiterlesen
Lennox Luftwärmepumpe im Hepstedter Ummelbad (Foto: Förderverein Ummelbad e.V.)

Luftwärmepumpe beheizt Ummelbad Hepstedt

Seit 1947 ist das Ummelbad Hepstedt ein beliebter Ort zur Naherholung. Im Juni 2008 hat sich der Förderverein Ummelbad e.V. gegründet. Anlass war der Ausfall der Heizung und die…

weiterlesen
(Bildnachweis: © Simon Sommer Fotografie)

Wasser-Wärmepumpe versorgt Kita Froschham in Bad Reichenhall

Die Einrichtung Froschham begann im September 2017 als zweigruppiger Kindergarten Eva-Maria zur Überganglösung in Containerbauweise. Im Sommer 2019 zog die Kita dann in den…

weiterlesen
Kunsthalle Emden (c) Karlheinz Krämer, Emden

Kunsthalle Emden heizt und kühlt mit Erdwärme

Mitten im grünen Herzen der Stadt am Emder Stadtgraben gelegen, fügt sich die Kunsthalle repräsentativ in ihre Umgebung ein. Das Architektenpaar Friedrich und Ingeborg Spengelin…

weiterlesen
(Foto: Bosch Thermotechnik GmbH)

Server- und Erdwärme versorgen Logistikzentrum in Linden

Das Logistikzentrum der ALTERNATE GmbH in Linden wird u.a. mit drei Sole/Wasser-Wärmepumpen vom Typ Logafix WPS 750 IR von Buderus ressourcenschonend im Winter mit Wärme und im…

weiterlesen
(Foto: Gemeinde Aura/ Saale)

Naturbad Aura an der Saale: Warmduschen dank Wärmepumpe

Das 2013 gebaute Naturbad in Aura an der Saale im Landkreis Bad Kissingen zeichnet sich nicht nur durch die sehr umweltfreundliche Beckenwasserreinigung aus, sondern auch durch die…

weiterlesen

Lahnau: Janitza heizt und kühlt mit Erdwärme

In Lahnau, einer aus den drei Ortsteilen Waldgirmes, Dorlar und Atzbach bestehende Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, hat im Sommer 2019 die Janitza electronics GmbH Richtfest gefeiert. Das neue Entwicklungsgebäude für Hard- und Software erfüllt modernste Klimaschutz-Anforderungen:

Das Gebäude wird über Geothermie mit einer Wärmepumpe im Winter beheizt und im Sommer…

weiterlesen
Blick auf Wärmepumpe und BHKW des Energie Effizienz Quartiers in Gifhorn (Foto: Stadtwerke Gifhorn)

Gifhorner Energie Effizienz Quartier nutzt Erdwärme und BHKW

Im Juni 2017 wurde der La Patria Wohnpark Gifhorn eingeweiht. Eine Erdwärme-Wärmepumpe und ein BHKW sorgen für eine umweltfreundliche Belieferung der 144 Wohneinheiten mit Wärme…

weiterlesen

Freibad Vienenburg wird umweltfreundlich mit Wärmepumpe geheizt

Am Steinweg in Vienenburg, einem Stadtteil von Goslar, befindet sich seit 1929 das Freibad Vienenburg. Das Badewasser für das kombinierte Sport- und Sprungbecken mit sechs 25 m Bahnen und Fünfmeterturm, dem Erlebnisbecken für Nichtschwimmer mit Großrutsche und separatem Planschbecken für die kleinsten Badegäste wird umweltfreundlich mit einer Wärmepumpe beheizt.

Zwei großzügige…

weiterlesen

Waldbad Bomlitz heizt mit Abwärme und Wärmepumpe

Das Bomlitzer Waldbad wird seit 2009 mit Prozess- und Abwärme aus geklärtem Abwasser der Kläranlage Bomlitz beheizt. Mit einer Wassertemperatur von über 26°C kann das Waldbad mehr als 6 Monate genutzt werden. Die Anbindung an die Kläranlage Bomlitz hat die Gemeinde genutzt, um die im Waldbad zum Aufheizen vorhandene Wärmepumpe auf den neuesten Stand zu bringen, so dass im…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!