Wärmepumpe versorgt Landhaus Kolfhausen in Wermelskirchen

Das Landhaus in der Hofschaft Kolfhausen in Wermelskirchen im Bergischen Land hat im Rahmen seiner Renovierung eine erdwärmegekoppelte Wärmepumpenheizung erhalten, die den Hof mit Wärme und Warmwasser versorgt. Die Wärmepumpe in Wermelskirchen ist ausreichend groß dimensioniert, um zusätzlich noch weitere, neue Häuser neben dem eigentlichen Landhaus mitzuversorgen.

Das große Fachwerkhaus steht unter Denkmalschutz. 1487 erstmals urkundlich erwähnt, reicht seine erhaltene Bausubstanz bis in das späte 17. Jahrhundert zurück. Das große Gebäude wurde in Zusammenarbeit mit den örtlichen Denkmalschutzbehörden saniert und modernisiert. Der Charakter des Hauses blieb außen und innen erhalten.

Die fünf Wohneinheiten, die hier entstanden, erstrecken sich über drei Etagen. Anfallendes Oberflächenwasser (Regenwasser) wird in einem unterirdischen Tank gesammelt und steht im Haus als Brauchwasser oder draußen zur Gartenbewässerung zur Verfügung.

Der Bauherr entschied sich für die Installierung einer Erdwärmesondenanlage. Dafür mussten 6 Bohrungen mit einer Tiefe von je ca. 90 Metern niedergebracht werden. Die gesamte Heizleistung beträgt 36 kW. Die Sole/Wasser-Wärmepumpe steht im Keller des Landhauses Kolfhausen.

Zum Gesamtensemble gehören noch drei neue Einfamilienhäuser, die architektonisch an ihre Umgebung angepasst wurden. Auch sie werden seither mit Erdwärme versorgt. Dafür wurden 5 weitere Bohrungen am Standort niedergebracht. Offizieller Bohrbeginn war der 20. Februar 2003.

Der Hof in Wermelskirchen kann jedoch nur eingeschränkt als Beispiel für eine Altbausanierung mit Wärmepumpe gelten, da im Zuge des kompletten Wiederaufbaus des Besitzes ein Niedrigtemperatur-Heizsystem eingebaut wurde, was die Voraussetzungen für einen optimalen Wärmepumpen-Betrieb schafft.

Steckbrief:
Altes Landhaus in Wermelskirchen

Objekt: Altes Landhaus
Strasse: Kolfhausen
Ort: 42929 Wermelskirchen
Baujahr: 20.02.2003
Leistung in kW: 36kw
Beteiligte Unternehmen: LS-Concept (Wermelskirchen), EWS Erdwärme-Systemtechnik (Delbrück)
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw-
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!