Winkelbungalow der HausCompagnie in Pinneberg (Foto: HausCompagnie / Christoph Große)

Komfort und Funktionalität auf einzigartige Weise vereint: Der Winkelbungalow der HausCompagnie bietet mit 160 Quadratmetern einer vierköpfigen Familie viel Platz auf einer Ebene. (Foto: HausCompagnie / Christoph Große)

Luftwärmepumpe im verklinkerten Massivbungalow in Pinneberg

Die HausCompagnie, Anbieter von Typenhäusern in unterschiedlicher Architektur, Größe und Ausstattung, hat 2018 für eine Familien in Pinneberg einen verklinkerten verklinkerten Massivbungalow gebaut. Neben vielen Highlights wird auch die Beheizung effizient über eine Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung und kontrollierter Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung realisiert.

Anfang Juni 2017 begannen die Bauarbeiten in Pinneberg. Als erstes wurde eine Klima-Boden-Platte gelegt, die ohne Estrich auskommt. Nach unten hochwertig gedämmt, nimmt sie alle Wasser- und Abwasserleitungen sowie die Fußbodenheizung auf. Zum Abschluss wird Beton aufgebracht und geglättet. Seine Speichermasse ist eine gute Grundlage für den energetischen Standard KfW-40, den die HausCompagnie für alle Häuser garantiert. Vorteile: Weniger Feuchtigkeit im Rohbau, längere Austrocknungszeiten entfallen.

Der Bungalow in Pinneberg besticht äußerlich durch den kleinformatigen Klinker in Beige- und Braun-Tönen. Im wilden Verband verarbeitet, erzielt er ein elegantes Fassadenbild und harmoniert mit dem Anthrazit des Daches und der Fensterprofile aus Aluminium. Lebensmittelpunkt ist der 42 Quadratmeter große und offene Wohn-Ess-Bereich. Während Speisen zubereitet werden, ist jederzeit der Austausch mit den Töchtern möglich. Kommen Gäste, ist genügend Raum für gemeinsames Kochen, Essen und entspanntes Klönen. Ganz praktisch befindet sich neben der offenen Küche eine kleine, kühle Speisekammer. Das bodentiefe Fenster zur überdachten Terrasse sowie die weiße Kathedraldecke mit einer ausgefeilten Lichtinszenierung sorgen hier für einen hellen, einladenden Treffpunkt.

Aus dem Kubus des Pinneberger Bungalows herausgeschoben wurde das Wohnzimmer, das durch die großen Fensterflächen wie ein Wintergarten wirkt. Mit 20 Quadratmetern fällt es relativ klein aus und wird bevorzugt „nur“ zum Fernsehen genutzt. Daneben befindet sich das elterliche Schlafzimmer mit Ankleide und großem Bad. Hier schließt sich ein Arbeitszimmer an. Die nichttragende Wand zum Elternbad ermöglicht einen späteren Umbau und die Nutzung als Sauna. Am gegenüberliegenden Giebel des Bungalows liegt der Bereich der Kinder: mit zwei quadratischen Zimmern für die Töchter, gemeinsamem Duschbad und Zugängen zur Terrasse. Komplettiert wird das Raumangebot von einem Gäste-WC sowie dem großzügigen Hauswirtschaftsraum mit Zugang zu Garage und Wäschetrockenplatz im Garten.

Der Hausherr frönt der Leidenschaft für schöne Autos. Geplant wurde deshalb die Errichtung einer an den Bungalow angrenzenden Garage im gleichen Baustil. Einige der guten Stücke sollten hier untergebracht werden. Da First- und Traufhöhe Grenzen setzten, entschied sich der Autoliebhaber für eine Lösung mit Parksystem auf zwei Ebenen – mit integrierter Hebebühne. Aufgrund des Gewichts der Fahrzeuge mussten spezielle Streifen- und Punktfundamente realisiert werden; ein Spezialauftrag, den der Baupartner versiert und termingerecht umsetzte.

Der erste Winter liegt hinter der Familie: Fußbodenheizung, Luft/Wasser-Wärmepumpe sowie eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung garantieren dauerhaft Komfort und niedrige Betriebskosten.

Steckbrief:
Verklinkerter Massivbungalow in Pinneberg

Objekt: Verklinkerter Massivbungalow
Ort: 25421 Pinneberg
Baujahr: 01.10.2017
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Die HausCompagnie GmbH
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Pinneberg

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!