Die Großküche K. aus Köln auf 930 m² bereitet täglich ca. 2.500 Essen für Schulen und Kindergärten im Raum Köln zu. Foto: Rotex

Die Großküche K. aus Köln auf 930 m² bereitet täglich ca. 2.500 Essen für Schulen und Kindergärten im Raum Köln zu. Foto: Rotex

Wärmepumpen sorgen für gute Energiebilanz in Köln

Köln ist mit gut einer Million Einwohnern die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Hier bereitet die Großküche Kruck auf 930 Quadratmetern täglich ca. 2.500 Essen für Kinder und Jugendliche in und rund um Köln zu. Die Großküche K. in Köln, benötigt täglich viel Energie und Warmwasser. Daher war ein energiesparendes und flexibles Gesamtkonzept entscheidend um die Kosten minimal zu halten und die Umwelt zu schonen.

Das Heizungsbauunternehmen Bilstein Schmitz GmbH aus Wipperfürth-Wipperfeld übernahm die Ausführung der Installation. Mit dem Bauherrn entschied man sich für eine ROTEX HPSU hitemp Hochtemperatur-Wärmepumpe mit einer Leistung von 16 kW zur Warmwasserbereitung sowie für eine ROTEX HPSU Bi-Bloc Low-Temperature Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Hallenheizung.

Für das Warmwasser stehen vier ROTEX HybridCube Wärmespeicher mit je 500 Litern zur Verfügung. Die Großküche benötigt eine Leistung von ca. 650 kW Strom. Die Abwärme der Kühlhäuser wird kostengünstig und umweltfreundlich zur Wärmerückgewinnung genutzt.

Steckbrief:
Großküche mit Wärmepumpe aus dem Jahr 2012 in Köln-Merkenich

Objekt: Großküche mit Wärmepumpe aus dem Jahr 2012
Strasse: Rudi-Jaehne-Straße
Ort: 50769 Köln-Merkenich
Baujahr: 01.04.2012
Leistung in kW: 16kw
Wärmepumpen-Hersteller: Rotex
Beteiligte Unternehmen: Bilstein Schmitz GmbH aus Wipperfürth-Wipperfeld
Wärmequellen: Abwärme (Abluft) , Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Referenzunterlagen Rotex
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Wärmepumpen sorgen für gute Energiebilanz in Köln

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Köln-Merkenich

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!