In der Kita Escheburger Strolche wurde im Zuge einer energetischen Sanierung die Heizungsanlage mit einer Hybrid-Wärmepumpe erneuert. (Foto: waermepumpe-regional.de)

Hybrid-Wärmepumpe für sanierte Kita Escheburger Strolche

In der Gemeinde Escheburg im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein wurde in der Kita Escheburger Strolche im Zuge einer energetischen Sanierung (Investitionsvolumen 30.000€) die Heizungsanlage mit einer Hybrid-Wärmepumpe erneuert. Gefördert wurde die Wärmepumpe in der Kita Escheburger Strolche aus dem Konjunkturpaket II.

Der Kindergarten Escheburger Strolche e.V. mit rund 95 Plätzen (Stand: 2018) besteht seit 1987 und geht zurück auf eine private Elterninitiative Das 2009 gestartete Konjunkturpaket II fokussiert energetische Sanierung von öffentlichen Gebäuden wie Schulen und Kindergärten. Laut der schleswig-holsteinischen Landesregierung belebte das Konjunkturpaket II spürbar die Bauwirtschaft.

Steckbrief:
Kindertagesstätte in Escheburg

Objekt:Kindertagesstätte
Strasse:Schulweg 3
Ort:21039 Escheburg
Baujahr:01.11.2015
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Hybrid-Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!