Hellweg nutzt eine Solarstrom-Anlage von Conergy (Quelle: Conergy/Hellweg)

Hellweg nutzt eine Solarstrom-Anlage von Conergy (Quelle: Conergy/Hellweg)

Wärmepumpe und PV machen Dortmunder HELLWEG-Markt noch grüner

Der Bau- und Gartenmarkt in Dortmund-Hacheney setzt seit 2014 auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Eine Solaranlage deckt rund 80% des eigenen Strombedarfs. Erdwärmepumpen sorgen bereits seit 2012 bei HELLWEG in Dortmund-Hacheney für die Wärmeerzeugung.

Auf dem Dach des Bau- und Gartenmarktes in Dortmund-Hacheney erzeugt seit Juli 2014 eine ca. 2.000 Quadratmeter und 306 kWp große Photovoltaik-Anlage Solartstrom. Die Größe der neuen PV-Anlage wurde so geplant, dass ein möglichst hoher Anteil des Strombedarfs durch die Solarstromproduktion gedeckt wird. Rund 80 Prozent des produzierten Stroms nutzt der Baumarkt selbst.

Durch diesen Anteil des vor Ort genutzten Solarstroms am gesamten Stromverbrauch erreicht der Markt einen Autarkiegrad von 31 Prozent. Jährlich können durch die Anlage etwa 100 Tonnen CO2 eingespart werden.

Schon beim Bau des 2012 eröffneten Bau- und Gartenmarktes wurde auf Nachhaltigkeit geachtet. Rund 80 Prozent der erforderlichen Wärmeenergie wird im Markt aus regenerativen Quellen gewonnen. Erdwärmepumpen und Flächenheizungen sorgen bei HELLWEG in Dortmund-Hacheney für die Erzeugung und Verteilung der Wärme. Das schont die Ressourcen und spart pro Jahr rund 110 Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid.

HELLWEG investiert bei allen neuen Märkten in nachhaltige Technologien und Bauweisen. Auf energieeffizienten, ressourcenschonenden Betrieb wird sowohl bei den Neubauten als auch beim Umbau bestehender Bau- und Gartenmärkte großer Wert gelegt. Hier kommen u.a. Wärmepumpenanlagen zum Einsatz und Beleuchtungskonzepte, die auf T5-Energiesparleuchten und LED setzen. An einigen Standorten steht umweltbewussten Kunden eine Stromtankstelle zur Verfügung, an der Elektroautos und E-Bikes kostenlos aufgeladen werden können.

Steckbrief:
Bau- und Gartenmarkt Hellweg in Dortmund-Hacheney

Objekt: Bau- und Gartenmarkt Hellweg
Strasse: Zillestraße 71
Ort: 44265 Dortmund-Hacheney
Baujahr: 23.08.2012
Beteiligte Unternehmen: Conergy
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Wärmepumpe und PV machen Dortmunder HELLWEG-Markt noch grüner

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Dortmund-Hacheney

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!