(Foto: E3/DC GmbH)

(Foto: E3/DC GmbH)

Winsen-Luhe: PV-System und Wärmepumpe versorgen EFH nahezu autark

Familie Schuler bewohnt in Winsen (Luhe) ein freistehendes Viebrockhaus, Baujahr 2010, mit einer Wohnfläche von 152 m2. Bereits im März 2012 ließen die Schulers auf ihrem Dach von der ad fontes Solartechnik GmbH Hamburg eine 7,8 kWp Sunpower PV-Anlage in Südausrichtung installieren. Um den Eigenverbrauch zu optimieren, sorgt seit August 2014 ein Hauskraftwerk von E3/DC für die Speicherung von überschüssigem Strom.

Installiert wurde das S10 E8 vom Unternehmen Junker Elektrotechnik aus der Nähe von Lüneburg. Vor allem an sonnigen Sommertagen produziert die PV-Anlage viel mehr, als die Familie braucht, dann sind die vier Akkus des Hauskraftwerks mit insgesamt 9,2 kWh Speicherkapazität sehr schnell voll.

Aus diesem Grund legte sich Thomas Schuler im November 2014 noch das Elektroauto Renault Zoe Intens zu. Sind die Lithium-Ionen-Batterien des Stromspeichers voll, wird automatisch über die Wallbox im Carport das Auto aufgeladen. Da sie mit dem Renault Zoe nur 5.000 Kilometer im Jahr fahren, können sie den Strom dafür fast vollständig selbst erzeugen.

Auch bei der Wärmeversorgung greift die Familie auf erneuerbare Energie zurück. Eine Abluftwärmepumpe mit Erdwärmepumpe von Nibe wird zum Heizen und zur Warmwasserbereitung genutzt. Dabei beeinflusst die Außentemperatur die Vorlauftemperatur entsprechend der eingestellten Heizkurve.

Im Herbst 2015 fand ein weiterer Umbau im Hause der Schulers statt. Installiert wurde eine Solarterrasse als zweite Photovoltaikanlage mit 3,2 kWp mit eigenem Wechselrichter, die ebenfalls an das Hauskraftwerk von E3/DC angeschlossen ist. Anstelle eines normalen Terrassendaches kommen hierbei Solarmodule zum Einsatz, die auf beiden Seiten aus Glas bestehen. Durch die Spalten zwischen den einzelnen Photovoltaikzellen fällt Licht, die Zellen selbst spenden Schatten. Rollos werden dadurch überflüssig.

Steckbrief:
Einfamilienhaus (freistehendes Viebrockhaus) in Winsen (Luhe)

Objekt: Einfamilienhaus (freistehendes Viebrockhaus)
Ort: 21423 Winsen (Luhe)
Baujahr: 01.08.2010
Wärmepumpen-Hersteller: Nibe
Beteiligte Unternehmen: ad fontes Solartechnik GmbH, Junker Elektrotechnik
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Abwärme (Abluft) , Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe , Abluft-Wärmepumpe
Quelle: E3/DC
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!