(Foto: Feuerwehr Winnenden)

(Foto: Feuerwehr Winnenden)

Winnenden: Feuerwache Zipfelbach setzt auf Luftwärmepumpe

Die dritte Station der Freiwilligen Feuerwehr in Winnenden heißt „Feuerwache Zipfelbach“. Sie steht direkt am Kreisverkehr der Südumgehung und umfasst eine Fahrzeughalle mit Platz für vier Einsatzfahrzeuge sowie die Sozial-, Schulungs- und Aufenthaltsräume für rund siebzig Feuerwehrmänner und zehn Feuerwehrfrauen. Geheizt wird im Neubau mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Die Personal- und Schulungsräume befinden sich auf zwei Ebenen und fassen die Fahrzeughalle mit fast gleicher Höhe an der Süd- und Ostseite ein. Der große Schulungsraum im Obergeschoss ist schmaler, so dass sich in Richtung Osten eine Dachterrasse ergibt. Das Gebäude hat zwei Eingänge: Für den Alarmfall einen auf der Südseite mit großem Parkplatz. Der Zugang dort führt die eintreffenden Feuerwehrleute über die Umkleiden direkt in die Fahrzeughalle. Der repräsentative Eingang liegt an der Westseite des Gebäudes, die zur Umgehungsstraße zeigt. Neben den Umkleiden und Sanitärräumen sind im Parterre ein Bereitschafts-, ein Haustechnik- und ein Lagerraum untergebracht. Oben gibt’s neben dem Schulungsraum noch ein Büro, eine Küche und Toiletten.

Zur Wärmeerzeugung und -verteilung dienen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine Fußbodenheizung. In den Duschen, WC- und Umkleideräumen ist eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung (WRG) installiert.

Steckbrief:
Feuerwache in Winnenden

Objekt: Feuerwache
Strasse: Am Jakobsweg 11
Ort: 71364 Winnenden
Baujahr: 03.02.2016
Beteiligte Unternehmen: Drei Architekten, Stuttgart, Ingenieurbüro für Baustatik, Winnenden (Tragwerksplanung); Schmid & Rampazzo, Winnenden (HLS-Planung); Gräßle + Heinzelmann, Winnenden (Elektroplanung); Kurz und Fischer, Winnenden (Bauphysik); Mosa, Maastricht (Bodenfliesen Treppen, Sanitärbereich, Küche); Argelith, Bad Essen (Fliesen Fahrzeughalle, Große Kreisstadt Winnenden
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Architektenkammer Baden-Württemberg
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!