(Foto: Manfred Lehner)

(Foto: Manfred Lehner)

Sonne, Wind und Wärmepumpe versorgen Energiehaus in Westerstetten

Für sein „Energiehaus“ in Westerstetten bei Ulm erhielt Manfred Lehner 2014 den Umweltpreis vom Kreis Alb-Donau. Seither dient das innovative Wohn- und Bürohaus als Inspirationsquelle für viele umweltbewusste Immobilienbesitzer. Und sogar Politiker lassen sich von Manfred Lehner informieren, wie Sonne, Wind und Wärmepumpe zusammen funktionieren.

Mehrere PV-Anlagen, ein Kleinwindrad, eine Holzpelletheizung und eine Wärmepumpe versorgen das Haus mit umweltfreundlichem Strom, Wärme und auch Kälte. Die 2013 eingebaute Ochsner Wärmepumpe besitzt eine Leistung von 500 Watt und erzeugt das Brauchwasser im Sommer nur mit Überschussstrom der PV Anlage. 2015 hat Lehner die Kaltluft der Brauchwasser-Wärmepumpe an den Wäscheabwurf weitergeleitet, sodass die Wärmepume auch zum Kühlen eingesetzt wird.

Überschüssiger Solarstrom, der nicht direkt verbraucht werden kann, wird in einer Batterie zwischengespeichert, um ihn zeitversetzt nutzen zu können. Mit Hilfe des Bleibatteriespeichers schafft es Manfred Lehner rund 80% des eigenen Stroms selbst zu verbrauchen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich das Energiehaus in Westerstetten zu besuchen:

„Erleben Sie das Zusammenspiel von Photovoltaikanlage, Batteriespeicher, Windrad, Holzpelletsheizung Wärmepumpe, Kachelofen und Wasserzisterne. Direkt im Nebenraum stehen Verbraucher, die über die Smartphone-App geschaltet werden. Über anschauliche Diagramme wird das intelligente Zusammenspiel von PV Erzeugung, Batteriebetrieb und Überschusseinspeisung demonstriert. Fragen Sie nach den Zugangsdaten, so können Sie jederzeit live meine Anlage beobachten. Sie werden erstaunt sein, wie einfach 90 % des verbrauchten Stroms selbst erzeugt werden kann!“

Tipp: Wer sich das Energiehaus von Manfred Lehner angucken möchte, der sollte mit seinem Elektroauto kommen. Denn vor seinem Haus findet sich eine öffentliche Ladestation. Weitere Informationen finden Sie unter www.manfred-lehner.de.

Steckbrief:
Büro- und Wohnhaus in Westerstetten

Objekt: Büro- und Wohnhaus
Strasse: Kreuzbergstraße 6
Ort: 89198 Westerstetten
Wärmepumpen-Hersteller: Ochsner
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Brauchwasser-Wärmepumpe
Quelle: manfred-lehner.de
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Sonne, Wind und Wärmepumpe versorgen Energiehaus in Westerstetten

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Westerstetten

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!