Grundwasser-Wärmepumpe heizt und kühlt VR-Bank Weißenhorn

Die VR-Bank Neu-Ulm eG baute von März 2006 bis September 2007 eine moderne, representaive Kundenzentrale für die Geschäftsstelle Weißenhorn. Nicht nur architektonisch überzeugt der Neubau, auch heiztechnisch wurde auf innovative Technik Wert gelegt: Eine Wärmepumpe entzieht dem Grundwasser Energie und nutzt diese zum Heizen und Kühlen der 3.500 m2 Brutto-Grundfläche.

Die Wärme des Grundwassers wird über einen Wärmetauscher auf den Wärmepumpenkreislauf übertragen und bringt dort das Kühlmittel zum Verdampfen. Das Grundwasser wird dann über zwei Schluckbrunnen auf dem südlichen Grundstücksbereich zurück in den Untergrund Weißenhorns zurückgeführt. Im Winter wird aus der Wasserwärme Heizwärme, im Sommer kann auf das Grundwasser die Raumwärme des VR-Bank Kundencenters übertragen und so die Räume gekühlt werden.

Zur Wärmeerzeugung dient die zweistufige Viessmann Wasser/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300 mit einer Nenn-Wärmeleistung von cirka 100 kW. Der Gas-Brennwertkessel Vitocrossal 300 (Nenn-Wärmeleistung 66 kW) wird zur Warmwasserbereitung und zusätzlich als Spitzenlastkessel eingesetzt. Überschüssige Wärme aus der Wärmepumpe wird in zwei Heizwasser-Pufferspeichern Vitocell 050 mit je 900 Litern gespeichert und steht somit zeitversetzt zur Verfügung. Für einen ausreichenden Vorrat an warmem Trinkwasser sorgt der Speicher-Wassererwärmer Vitocell 300-V mit 200 Litern Speicherinhalt.

In der Weißenhorner Geschäftsstelle der VR-Bank gibt es eine große Anzahl an massiven Stahlbetonwänden und -decken. Darin sind Kunststoffrohrleitungen zum Heizen und Kühlen verlegt. Vor den Fenstern wurden Induktionskonvektoren im Hohlraumboden eingebaut. Sie werden mit aufbereiteter Außenluft, der sogenannten Primärluft, aus der Zentrallüftungsanlage versorgt.

Steckbrief:
Bürogebäude mit Kundenbereich in Weißenhorn

Objekt: Bürogebäude mit Kundenbereich
Strasse: Herzog-Georg-Straße 18
Ort: 89264 Weißenhorn
Baujahr: 01.09.2007
Leistung in kW: 100kw
Wärmepumpen-Hersteller: Viessmann Wasser/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300
Beteiligte Unternehmen: Schuller & Tham Architekten BDA (Augsburg), Dipl. Ing. Richard Schwarzländer (Pfaffenhofen a. d. Roth), Dipl. Ing. Hermann Spiegler (Pfaffenhofen a. d. Roth), VR-Bauregie GmbH (Eschborn), HWP-Planungsbüro für Technische Gebäudeausrüstung GmbH (Weißenhorn), Ing.-Büro für Baustatik (Weißenhorn), Conplaning GmbH (Günzburg), TÜV Industrie Service GmbH (Ulm), 3xBankprojekt GmbH (Groß-Gerau)
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Grundwasser
Technik: Wasser-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: viessmann.de
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!