Das 179 Quadratmeter große Stadthaus in Massivbauweise glänzt mit seiner eleganten Fassade: Gelbbunte Klinker verleihen dem Familiendomizil friesischen Charme und machen die Gebäudehülle witterungsbeständiger. Foto: Roth

Das 179 Quadratmeter große Stadthaus in Massivbauweise glänzt mit seiner eleganten Fassade: Gelbbunte Klinker verleihen dem Familiendomizil friesischen Charme und machen die Gebäudehülle witterungsbeständiger. Foto: Roth

Tespe: Stadthaus wird mit Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt

Nur rund 40 Kilometer von Hamburg entfernt liegt, direkt an der Elbe, die grüne niedersächsische Gemeinde Tespe.

Das 179 Quadratmeter große Stadthaus, das mit einer Wärmepumpe mit Wärme versorgt, in Massivbauweise glänzt mit seiner eleganten Fassade: Gelbbunte Klinker verleihen dem Familiendomizil friesischen Charme und machen die Gebäudehülle witterungsbeständiger Wohltemperierte Behaglichkeit im ganzen Haus stellt eine Fußbodenheizung sicher.

Die kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage erzeugt ein angenehmes Raumklima. Ressourcenschonende Haustechnik, hier eine Luft-Wasser-Wärmepumpe Eco Touch von Waterkotte, nutzt erneuerbare Energien für Heizung und Warmwasserbereitung.

Steckbrief:
Stadthaus in Tespe

Objekt: Stadthaus
Ort: 21395 Tespe
Baujahr: 01.07.2018
Wärmepumpen-Hersteller: Waterkotte
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: openpr.de / PR-Agentur Große
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Tespe: Stadthaus wird mit Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!