Stuttgarter Schule mit effektiver Wärmepumpen-Technik

Da 60 Jahre alte Gebäude der Uhland-Schule in Stuttgarter-Rot an der Tapachstraße war Teil des Forschungsprojekts für energieeffiziente Schulen "Eneff:Schule".

Seit Anfang 2017 lernen die Schüler in den neuen Räumen. Seitdem wird das Projekt durch ein zweijähriges Monitoring-Programm überwacht. Gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart haben die Forscher der Universität Stuttgart ein Konzept mit vielen Hightech-Instrumenten erarbeitet.

Die Sonne liefert über die Fotovoltaikanlage solare Energie für Wärmepumpen von der Firma Bosch/Junkers, Erdsonden, Beleuchtungs- und Lüftungsanlagen sowie für die IT. Auch auf den benachbarten Gebäuden wurden Solarzellen montiert.

Steckbrief:
Schulgebäude in Stuttgart-Rot

Objekt: Schulgebäude
Strasse: Tapachstraße
Ort: 70437 Stuttgart-Rot
Baujahr: 01.01.2017
Wärmepumpen-Hersteller: Bosch
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärme
Quelle: Zukunftraum Schule
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!