Im Stuttgarter Bürogebäude OWP 11 werden mittels Erdwärmesonden und monovalenter Wärmepumpe Erdwärme für die Beheizung und Kühlung genutzt. (Foto: Drees & Sommer AG)

Im Stuttgarter Bürogebäude OWP 11 werden mittels Erdwärmesonden und monovalenter Wärmepumpe Erdwärme für die Beheizung und Kühlung genutzt. (Foto: Drees & Sommer AG)

Stuttgart-Vaihingen: Wärmepumpe und Erdwärme sorgen im OWP 11 für gutes Klima

Das Gebäude der DS-Grundstücksgesellschaft in Stuttgart-Vaihingen bezieht ihre Wärme und auch Kälte über eine geothermische Energiezentrale mit insgesamt 18 Erdwärmesonden. Diese versorgen rund 1.600 m2 Bürofläche über eine Betonkerntemperierung und 400 m2 über bauteilintegrierte oder abgehängte Kühl- und Heizdecken.

Der Neubau des Bürogebäudes OWP 11 – benannt nach der Straße Obere Waldplätze 11 – wurde von Drees & Sommer konzipiert. Der Primärenergieaufwand ist mit 100 kWh/m2 für Heizung, Kühlung, Lüftung und Beleuchtung richtungsweisend. Mit der Umstellung des Stromeinkaufs auf Ökostrom konnte die bereits sehr geringe Umweltbelastung auf Null reduziert werden - damit ist der heutige Betrieb des Gebäudes CO2-neutral. Innerhalb von vier Jahren hatte sich das Konzept des im Dezember 2002 eröffneten Gebäudes amortisiert.

Der Firmensitz der Ds-plan GmbH wurde 2009 mit der höchsten deutschen Auszeichnung mit dem neuen "Deutschen Gütesiegel Nachhaltiges Bauen" in Gold zertifiziert. Im Rahmen der Expo Real 2011 wurde das Drees & Sommer-Bürogebäude OWP 11 mit dem DGNB Bestandszertifikat in Gold ausgezeichnet und ist damit weltweit das erste Gebäude, das zwei DGNB Zertifikate in Gold besitzt.

Voraussetzung für beide DGNB Zertifizierungen - als Neubau und Bestandsgebäude - war eine ganzheitliche Planung des Konzeptes. Dabei wurde von Beginn an der Fokus auf geringe Lebenszykluskosten unter Einbezug von regenerativen Energiequellen gelegt. So wird in dem Gebäude mittels Erdwärmesonden und monovalenter Wärmepumpe Erdwärme für die Beheizung und Kühlung genutzt.

Die Immobilie verfügt außerdem über einen bedarfsorientierten, außen liegenden Sonnenschutz sowie eine Dreifach-Wärmeschutzverglasung. Eine energieeffiziente Niedertemperaturheizung und -kühlung in Verbindung mit Bauteilaktivierung und Flächentemperierung ergänzt das Konzept.

Steckbrief:
Bürogebäude in Stuttgart-Vaihingen

Objekt: Bürogebäude
Strasse: Obere Waldplätze 11
Ort: 70569 Stuttgart-Vaihingen
Baujahr: 15.12.2002
Beteiligte Unternehmen: Drees & Sommer
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Drees & Sommer
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!