Stadtmuseum Stuttgart (Foto: Leon Wallis – wikimedia / CC BY-SA 3.0 DE)

Stadtmuseum Stuttgart (Foto: Leon Wallis – wikimedia / CC BY-SA 3.0 DE)

Stadtmuseum Stuttgart heizt und kühlt mit Abwasser-Wärmepumpe

Das Stadtmuseum Stuttgart („StadtPalais – Museum für Stuttgart) ist ein Museum zur Stadtgeschichte Stuttgarts, das im April 2018 im Wilhelmspalais eröffnet wurde. Seither wird das Stadtmuseum mit der Wärme des Abwassers mit rund 160 kW Entzugsleistung per Wärmepumpe beheizt.

Das Wärme- bzw. Kühlpotential im Abwasser des städtischen Entwässerungskanals vor dem Gebäude wird über einen 65 m Rinnenwärmetauscher und eine duale Wärmepumpe (4,5 Jahresarbeitszahl) zur Beheizung und Kühlung eingesetzt. Spitzenlasten werden durch Fernwärmeanschluss bzw. Kompaktkältemaschine abgedeckt.

Titel-Foto: Leon Wallis – wikimedia / CC BY-SA 3.0 DE

Steckbrief:
Nachbildung des klassizistischen Wilhelmspalais in Stuttgart

Objekt: Nachbildung des klassizistischen Wilhelmspalais
Strasse: Konrad-Adenauer-Straße 2
Ort: 70173 Stuttgart
Baujahr: 12.04.2018
Leistung in kW: 160kw
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Abwärme (Abwasser)
Technik: Abwasser-Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Stadtmuseum Stuttgart heizt und kühlt mit Abwasser-Wärmepumpe

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!