Das Möbelhaus in Rostock-Schutow setzt beim Heizen auf eine moderne Wärmepumpe. Foto: ThermSelect

Das Möbelhaus in Rostock-Schutow setzt beim Heizen auf eine moderne Wärmepumpe. Foto: ThermSelect

Rostock-Schutow: Möbelhaus heizt mit Wärmepumpe

Das Möbel-Handelshaus „Möbel Wikinger“ unterhält eine seiner Filialen in Rostock-Schutow. Für die Beheizung der Verkaufseinrichtung (3000 m² Fläche) ausschließlich mit erneuerbarer Wärmeenergie wurden zwei Hybrid-Wärmepumpen vom Typ ThermSelect TS 41 für das Objekt projektiert.

Beide Hybrid-Wärmepumpen kommen auf eine Heizleistung von zusammen 82 kW (jeweils 41 kW). Der Bezug von Erdwärme erfolgt über insgesamt 13 Erdwärmesonden, die jeweils 100 Meter tief in das Erdreich eingelassen wurden. Die Luftwärme wird der Anlage über zwei Wärmepumpen-Verdampfer im Außenbereich zugeführt.

Die Hybrid-Wärmepumpe nutzt alternativ oder parallel sowohl Erdwärme oder Luftwärme oder auch gleichzeitig Erd- und Luftwärme und stellt mit Hilfe einer Steuerung den jeweils wirtschaftlichsten Energiemix aus beiden Quellen bereit. Kombiniert wurde das Hybrid-Heizsystem bei Möbel Wikinger mit insgesamt 34 Deckenstrahlplatten Galaxis der Herstellerfirma Kampmann, die von verschiedener Paneelbreite (450 mm bzw. 750 mm) und Länge (12 m, 15 m und 16 m) sind und als Flächenheizung in der Möbelhalle dienen.

Steckbrief:
Möbelhaus in Rostock-Schutow

Objekt: Möbelhaus
Strasse: An den Griebensöllen 7
Ort: 18069 Rostock-Schutow
Baujahr: 01.08.2016
Leistung in kW: 82kw
Wärmepumpen-Hersteller: Thermselect
Beteiligte Unternehmen: ThermSelect GmbH und KuK Wärmetechnik GmbH
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Abwärme (Abluft) , Erdwärme
Technik: Hybrid-Wärmepumpe
Quelle: Presseunterlagen ThermSelect
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Rostock-Schutow: Möbelhaus heizt mit Wärmepumpe

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!