Remscheid-Kremenholl: Kita Paulstraße heizt mit Erdwärmebohrung

In Kremenholl, ein Stadtteil im Süden von Remscheid im Stadtbezirk Alt-Remscheid, übergab die Stadt im Januar 2019 den Schlüssel der neuen Städtische Kindertageseinrichtung Paulstraße, am 16. März wurde dann die Eröffnung gefeiert. Energetisch ist das Haus auf dem neuesten Stand und wird mit Erdwärmesonde geheizt.

Die im Auftrag der Gewag Wohnungsaktiengesellschaft und nach den Plänen des Remscheider Architekturbüros Böker gebaute Kita besitzt eine hochwärmedämmende Gebäudehülle und wird mit einer Wärmepumpe mit Erdsondenbohrung beheizt.

Die Städtische Kindertageseinrichtung Paulstraße ist eine viergruppige Einrichtung mit je 20 Kindern pro Gruppe, die von drei- bis sechsjährigen Kindern besucht wird. Durch die Südausrichtung der Kita im Stadtteil Kremenholl oberhalb des Hammer- und Lobachtales wird ein hohes Maß an Tageslichteinfall realisiert.

Steckbrief:
Städtische Kindertageseinrichtung in Remscheid-Kremenholl

Objekt: Städtische Kindertageseinrichtung
Strasse: Paulstraße 19a
Ort: 42857 Remscheid-Kremenholl
Baujahr: 11.01.2019
Beteiligte Unternehmen: Architekturbüro Böker (Remscheid), Gewag Wohnungsaktiengesellschaft
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärmesonden
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Remscheid-Kremenholl

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!