Restaurant an der Mollbeck heizt mit Luft-Wärmepumpe

Das Restaurant Herzlich im Freibad Mollbeck wirkt mit seinem verglasten Gastraum besonders einladend. Damit führt die von Feja + Kemper Architekten konzipierte Gastronomie den Charme des vorherigen Naturfreundehaus mit modernen Mitteln gekonnt fort. Das barrierefreie Lokal und sein vollständig verglaster Gastraum werden ebenso modern wie auch umweltfreundlich mit einer Luft-Wärmepumpe beheizt.

Die warme Holzkonstruktion des Restaurant Herzlich passt sich gut in die Naturlandschaft des Naherholungsgebiet Mollbeck ein und lädt insbesondere auch Passanten ein, die an den Mollbeckteichen, die früher als Feuerlöschteiche Teiche dienten, spazieren gehen. Auch aus diesem Grund erhielt das Gebäude eine Anerkennung im Holzbaupreis NRW 2018.

Steckbrief:
Restaurant in Recklinghausen

Objekt: Restaurant
Strasse: An der Mollbecke 2
Ort: 45659 Recklinghausen
Baujahr: 01.08.2017
Beteiligte Unternehmen: Feja + Kemper Architekten (Recklinghausen)
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Feja + Kemper
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Recklinghausen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!