StudierQuartier in Osnabrück (Foto: Studentenwerk Osnabrück)

StudierQuartier in Osnabrück (Foto: Studentenwerk Osnabrück)

Wärmepumpen versorgen Osnabrücker StudierQuartier

In der Wohnanlage StudierQuartier im WissenschaftsPark Osnabrück entstand in anderthalb Jahren auf 3.500 m2 und über vier Geschosse eine großzügige Wohnanlage für Studierende. Die 124 Wohnplätze entstanden im KfW Effizienzhaus 40-Standard mit Wärmepumpen, Solarthermie und Fotovoltaik.

Das Gewinnerkonzept verantwortete das Architekturbüro Plan.Concept. Architektin Afra Creutz freute sich, dass hier nachhaltige Baukriterien eingehalten werden können, mit KfW Effizienzhaus 40, Solarthermie, Fotovoltaik und Wärmepumpen. Aber auch die Außenfassade wird ein einmaliger und futuristischer Hingucker!

Dieses Projekt des Studentenwerks soll dazu beitragen, die Attraktivität des Studienstandorts Osnabrück zu erhöhen, indem sich bezahlbarer Wohnraum nicht auf die Studierenden, sondern als positiv auf die gesamten Wohnverhältnisse in Osnabrück auswirken soll. Daher wurde das Studentenwohnheim StudierQuartier auch mit einer Wohnraumförderung des Landes Niedersachsen unterstützt.

Steckbrief:
Studentenwohnheim mit 124 Wohnplätzen in Osnabrück

Objekt: Studentenwohnheim mit 124 Wohnplätzen
Strasse: Albert-Einstein-Str. 49
Ort: 49076 Osnabrück
Baujahr: 20.09.2019
Beteiligte Unternehmen: PLAN.CONCEPT Architekten GmbH
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Studentenwerk Osnabrück
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!