In einem Ferienhaus im idyllischen Eifelort Nickenich am Laacher See kommt modernste Technik nicht nur bei der Unterhaltungselektronik zum Einsatz. Foto: Börsch

In einem Ferienhaus im idyllischen Eifelort Nickenich am Laacher See kommt modernste Technik nicht nur bei der Unterhaltungselektronik zum Einsatz. Foto: Börsch

Nickenich: Ferienhaus mit Wärmepumpe beheizt und gekühlt

In einem Ferienhaus im idyllischen Eifelort Nickenich am Laacher See kommt modernste Technik nicht nur bei der Unterhaltungselektronik zum Einsatz: Auch bei der Klimatisierung der Räume wird mit einer Wärmepumpe und ansteuerbarer Einzelraumklimatisierung nichts dem Zufall überlassen.

Den Gästen bietet ihre Ferienwohnung mit 240 Quadratmeter beheizte Fläche somit nicht nur einen traumhaften Blick, sondern auch hohen Komfort, den sie zu schätzen wissen. An dem Objekt mit zwei großen Ferienwohnungen lässt sich erkennen, welche technischen Möglichkeiten in Puncto Heiz- und Kühltechnik bereits heute verbreitet sind: Neben dem Einsatz einer energieeffizienten Wärmepumpe in Verbindung mit Flächenheizungen stehen eine Einzelraumregelung, eine Klimaanlage mit Zonenregelung und eine kontrollierte Wohnraumlüftung zur Verfügung. Dieser Perfektionismus und diese Liebe zum Detail sind kein Zufall: Frank Börsch, Vermieter des Ferienhauses, ist gleichzeitig Geschäftsführer eines Handwerksunternehmens mit dem Schwerpunkt auf Wärmepumpen und Klimatechnik.

Die Wärmepumpe ist für Börsch dabei eine Vorzugslösung: „Die Wärmepumpe nutzt die Energie hocheffizient. Aus einem Teil Antriebsstrom erzeugt sie ein Vielfaches an Wärmeleistung.“ Besonders überzeuge dabei die Kombination mit Flächenheizungen, erläutert Börsch: „Flächenheizungen erlauben eine sehr niedrige Vorlauftemperatur. Hier kann die Wärmepumpe ihre Stärken voll ausspielen.“ Und sie besitzt einen großen Vorteil gegenüber allen anderen Heizsystemen: Im Sommer kann sie auch kühlen.

Somit steigere die Wärmepumpe in Verbindung mit Flächenheizungen den Wohnkomfort erheblich: „Egal ob Fußboden, Wand- oder Deckenheizung: Die klimaschonende Wärme oder Kälte kommt direkt an der Haut an – das empfinden auch die Feriengäste als sehr angenehm.“ Darüber hinaus verbessert sich durch die moderne Klimatechnik auch die CO2-Bilanz des Gebäudes erheblich. Gerade für umweltbewusste Urlauber ein großes Plus, weiß Frank Börsch: „Die hier eingebaute Technik ergänzt sich perfekt mit dem nachhaltigen, naturnahen Tourismus, der am Laacher See immer beliebter wird.“

Steckbrief:
Ferienhaus in Nickenich

Objekt: Ferienhaus
Strasse: Auf der Hohl 6
Ort: 56645 Nickenich
Leistung in kW: 8kw
Wärmepumpen-Hersteller: MITSUBISHI ELECTRIC
Beteiligte Unternehmen: Frank Börsch Kälte Klima Wärmepumpen
Anwendung: Heizen & Kühlen
Quelle: Bundesverband Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Nickenich

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!