Moers: Erdwärme und Luftwärme versorgen Gewerbepark

Auf einem ca. 15.000 Quadratmeter großen Grundstück hat die DEFLEX-Dichtsysteme GmbH, ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Entwicklung, Vertrieb und Konfektionierung von Produkten für die Fenster- und Fassadenbranche, in 2009 die neue Firmenzentrale im Grafschafter Gewerbepark Genend, einem Ortsteil des Stadtteils Rheinkamp im Nordwesten von Moers, errichten lassen.

Bei der Gebäudetechnik hat man auf umweltfreundliche Geothermie gesetzt. Die Wärme für die Büroflächen kommt aus acht 99 Meter tiefen Erdwärmesonden. Eine 54 kW Sole/Wasser-Wärmepumpe sorgt für den Temperaturaustausch und ein angenehmes Klima in den Büros. Für die Hallenflächen des Hauptlagers und der Produktion wurden insgesamt vier Luft-/Wasser-Wärmepumpen installiert.

In Kombination mit der Erdwärmepumpe, der hochgedämmten Gebäudehülle und einem automatischen Sonnenschutzsystem ist quasi als „Nebeneffekt entstanden“, dass das Gebäude ohne Klimaanlage auskommt. Nur die Büros auf der Sonnenseite wurden mit Deckenkühlern ausgestattet. Im Sommer kann somit die Wärmepumpe „umgedreht“ werden, wobei dann aus den 8 Bohrlöchern die „Kühlung“ bezogen wird.

Auch bei der Entwässerung hat man auf umweltschonende Details geachtet. Das anfallende Regenwasser auf den Gebäudedächern wird gesammelt und auf dem Grundstück in großen Rigolen dem Erdreich wieder zugeführt. Somit bleibt der schonende Umgang mit diesem wichtigen Element im grünen Gewerbepark Genend bewahrt.

Steckbrief:
Bürogebäude, Lager- und Produktionshalle in Moers

Objekt: Bürogebäude, Lager- und Produktionshalle
Strasse: Heinrich-Hertz-Straße 18
Ort: 47445 Moers
Baujahr: 17.07.2009
Leistung in kW: 54kw
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärmesonden , Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe , Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: wir4.print - Wirtschaftsmagazin für Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg Ausgabe Sommer 2009
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!