Einfamilien-Holzhaus in Mönchengladbach-Neuwerk (Foto: Daniel Finocchiaro)

Mönchengladbach: Einfamilien-Holzhaus gewinnt Abwärme mit Wärmepumpe zurück

Als "Nachhaltigkeitshaus" konnten Besucher am Tag der Architektur 2019 in Mönchengladbach-Neuwerk ein 2 ½-geschossiges Einfamilienhaus in Holzbauweise bestaunen. Die effiziente Bautechnik mit Holzfassade, Holzfenstern, Lehmputz und weiteren baubiologisch unbedenklichen Baustoffen, vornehmlich mit Nature Plus Zertifikat, wird ergänzt um effiziente Haustechnik.

Im Zentrum steht dabei ein Kompaktgerät für Lüftung, Heizung und Warmwasser mit Abluftwärmepumpe und passiver sowie aktiver Wärmerückgewinnung. Eine Photovoltaik-Anlage sorgt zudem für Solarstrom zur Eigenstromversorgung. Das Dach wurde extensiv begrünt, was das Wohlfühlklima nochmals verbessert.

Steckbrief:
Einfamilien-Holzhaus in Mönchengladbach-Neuwerk

Objekt:Einfamilien-Holzhaus
Strasse:Molitorweg 21
Ort:41066 Mönchengladbach-Neuwerk
Beteiligte Unternehmen:Architekt Daniel Finocchiaro, Markus Käding (Zimmerei und Holzbau), Poseidon GmbH (Heizung-Lüftung-Sanitär), Oliver Giesen (Malerfachbetrieb)
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Abwärme (Abluft)
Technik:Abluft-Wärmepumpe
Quelle:Tag der Architektur 2019 (Architektenkammer Nordrhein-Westfalen)
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Mönchengladbach-Neuwerk

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!