Gartenquartier Mainz-Weisenau heizt und kühlt mit Erdwärme

Das neue Gartenquartier in der Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße in Mainz-Weisenau ist fertig. Am 24.03.2017 wurde es nach 23 Monaten Bauzeit symbolisch an die neuen Eigentümer übergeben. Jeweils 5 Stadthäuser mit 93 Mietwohnungen und 4 Stadthäuser mit 100 Eigentumswohnungen werden mit einer Gaswärmepumpe beheizt und gekühlt.

Auch in Mainz-Weisenau wurde ein Projekt durchgeführt, das ein kaltes Nahwärmenetz in Verbindung mit Gaswärmepumpen umsetzt. Die gasmotorisch betriebene Wärmepumpe nutzt zum Heizen als auch zum Kühlen Erdwärme aus Sonden mit insgesamt 3750 Bohrmetern. Weiterer Energieträger für Heizung und Warmwasser ist neben der Geothermie Erdgas.

Steckbrief:
5 Stadthäuser mit 93 Mietwohnungen und 4 Stadthäuser mit 100 Eigentumswohnungen in Mainz-Weisenau

Objekt: 5 Stadthäuser mit 93 Mietwohnungen und 4 Stadthäuser mit 100 Eigentumswohnungen
Strasse: Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße
Ort: 55130 Mainz-Weisenau
Baujahr: 24.03.2017
Beteiligte Unternehmen: Giesler Architekten, Arbos Freiraumplanung
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Erdwärmesonden
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!