Luft-Wärmepumpen heizen saniertes Hochhaus in Ludwigsfelde

Das elfstöckige Hochhaus in der Erich-Weinert-Straße in Ludwigsfelde bei Berlin wird seit seiner Sanierung 2011 mit drei großen Luft/Wasser-Wärmepumpen beheizt. Die Luft/Wasser-Wärmepumpen WPL 57 von Stiebel Eltron sorgen für umweltfreundliche Heizwärme.

Während der Komplettsanierung wurden aus den 132 Wohnungen mit rund 25 m2 Wohnfläche 66 modern konzipierte 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit jeweils rund 55 m2. Das gesamte Hochhaus wurde zudem barrierefrei gestaltet.

Die Beheizung der Wohnungen erfolgt aber nicht ausschließlich mit den drei Luft/Wasser-Wärmepumpen. Fallen die Außentemperaturen unter zwei Grad Minus, so wird die Fernwärme hinzu geschaltet, die vor der Modernisierung das Hochhaus in Ludwigsfelde allein beheizt hat.

Auch die Warmwasserversorgung erfolgt bivalent mit Durchlauferhitzern und Kleinspeichern, ebenfalls von Stiebel Eltron. So konnten die Zirkulationsleitungen stillgelegt werden, die einen hohen Energieverbrauch verursachten.

Wärmepumpen-Projekt von
Stiebel Eltron



Steckbrief:
Hochhaus in Ludwigsfelde

Objekt: Hochhaus
Strasse: Erich-Weinert-Straße
Ort: 14974 Ludwigsfelde
Baujahr: 01.08.2011
Leistung in kW: 150kw
Wärmepumpen-Hersteller: Stiebel Eltron Luft/Wasser-Wärmepumpen WPL 57
Beteiligte Unternehmen: Harald Gotter Lüftungsbau, Sanitär und Heizung (Bad Liebenwerda)
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: wohnungswirtschaft-heute.de
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Ludwigsfelde

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!