Ein hochmoderner Neubau ist am Rande Leipzigs entstanden, der nicht nur architektonisches Interesse weckt. Foto: Stiebel Eltron

Ein hochmoderner Neubau ist am Rande Leipzigs entstanden, der nicht nur architektonisches Interesse weckt. Foto: Stiebel Eltron

Leipzig: Wohngebäude beheizt, belüftet und gekühlt

Ein modernes Wohngebäude ist im Jahr 2012 am Stadtrand von Leipzig entstanden, der nicht nur architektonisches Interesse weckt. Auch bei der Haustechnik übernimmt das Gebäude von Dipl.-Ing. Uwe-Carsten Funk eine Vorbildfunktion bei diesem Wärmepumpen-Projekt. Uwe-Carsten Funk ist Geschäftsführer des Unternehmens Ytong-Bausatzhaus Leipzig. „Die Idee dahinter ist, dass viele Bauherren in Zeiten knapper Kassen Einsparpotenziale beim Hausbau suchen – und mit einem Bausatzhaus auch finden. Mit unseren Lösungen ist das Selbstbauen relativ einfach möglich. Genauso bieten wir aber auch das schlüsselfertige Bauen an.“

Logisch, dass sein eigenes Gebäude mit einer Wohnfläche von etwa 220 Quadratmetern ebenfalls ein Bausatzhaus ist. Bei seinem eigenen Wohnhaus ging Funk einen Schritt weiter: Das Lüftungsintegralgerät LWZ 403 SOL von Stiebel Eltron übernimmt die Be- und Entlüftung der Räume und überträgt die Energie aus der Abluft auf die Zuluft. Sie entzieht außerdem der Abluft über die Wärmepumpe erneut Energie und verbessert die Effizienz der Anlage bei Heizung und Warmwasserbereitung.

Wärmepumpen-Projekt von
Stiebel Eltron



Steckbrief:
Wohnhaus in Leipzig

Objekt: Wohnhaus
Strasse: Portitzer Allee
Ort: 04329 Leipzig
Baujahr: 01.05.2011
Wärmepumpen-Hersteller: Stiebel Eltron
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Grundwasser
Technik: Wasser-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Stiebel Eltron
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Leipzig: Wohngebäude beheizt, belüftet und gekühlt

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Leipzig

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!