(Foto: waermepumpe-regional.de)

Freiwillige Feuerwehr Lauenau heizt mit Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die freiwillige Feuerwehr in Lauenau heizt seit 2010 heizkostengünstig und störungsfrei mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe von Stiebel Eltron die 700 m2 Nutzfläche der 6 Fahrzeughallen, Umkleidebereiche und Aufenthaltsräume der Feuerwehrmänner.

Die Luftwärmepumpe, die hinter dem Feuerwehrgebäude in der Nähe des Übungsplatzes der Jugendfeuerwehr positioniert wurde, sorgte laut des Blogs von Stiebel Eltron bislang nur für positive Erfahrungen. So können u.a. die Fahrzeughalle, die Umkleidebereiche und Aufenthaltsräume mit intelligenter Steuerungstechnik je nach Bedarf unabhängig voneinander mit Wärme versorgt werden, um so immer das gewünschte Temperaturniveau zu gewährleisten.

Steckbrief:
Feuerwehrhaus in Lauenau

Objekt:Feuerwehrhaus
Strasse:Zum Mineralbad 2
Ort:31867 Lauenau
Baujahr:11.06.2010
Wärmepumpen-Hersteller:Stiebel Eltron
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Luftwärme
Technik:Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle:Stiebel Eltron Energy Life
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!