Die EWK Umwelttechnik GmbH brachte die alten BBK-Gebäude auf einen modernen Stand. Geheizt wird seither mit einer Wärmepumpe. (Foto: EWK Umwelttechnik GmbH)

Die EWK Umwelttechnik GmbH brachte die alten BBK-Gebäude auf einen modernen Stand. Geheizt wird seither mit einer Wärmepumpe. (Foto: EWK Umwelttechnik GmbH)

EWK Umwelttechnik sanierte Industriebrache mit Wärmepumpentechnik

Die EWK Umwelttechnik GmbH, ein internationaler Hersteller von Abluft-, Abgas- und Prozessgas-Reinigungsanlagen in Kaiserslautern, hat die Gebäude der ehemaligen Bayerischen Brauereigesellschaft Kaiserslautern (BBK), welche im Jahre 1873 ursprünglich erbaut wurden, mit Hilfe von Solarkollektoren, einem Pufferspeicher und einer innovativen Wärmepumpentechnik für das Heizsystem energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Die EWK Umwelttechnik investierte hierzu 7,6 Millionen Euro in die Wiederherstellung der Gebäude und des Areals der früheren Industriebrache.

Die EWK Umwelttechnik GmbH ist ein Traditionsunternehmen, wurde bereits 1868 von Albert Munzinger gegründet und 1910 in die Zschocke-Werke umfirmiert. 100 Jahre später wurde das Unternehmen im Jahre 1968 von den Eisenwerken Kaiserslautern (EWK) übernommen. In Folge der Ausgründung zu einer hundertprozentigen, selbstständigen Tochter der Eisenwerke Kaiserslautern war das Unternehmen selbst – das heute als einziger Repräsentant noch die Verbindung zu den Eisenwerken in seinem Namen trägt - nicht von deren Insolvenz im Jahre 2002 betroffen.

Steckbrief:
Frühe Industriegebäude in Kaiserslautern

Objekt: Frühe Industriegebäude
Strasse: Kantstraße 5
Ort: 67663 Kaiserslautern
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Stadt Kaiserslautern
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Kaiserslautern

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!