Luftwärmepumpe versorgt Hösbacher Verkehrspolizeiinspektion

Im Neubau der Verkehrspolizeiinspektion in Aschaffenburg fanden die Dienststellen der Autobahn- und der Verkehrspolizei ein neues Zuhause, um ab der hessisch-bayerischen Landesgrenze einen 49 km langen Abschnitt der Bundesautobahn 3 von Stockstadt bis einschließlich der Anschlussstelle Marktheidenfeld zu betreuen.

Im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Aschaffenburg konzipierte das Architekturbüro Bez + Kock aus Stuttgart ein zweigeschossiges, langgestrecktes Gebäude mit einer Fassade aus weiß durchgefärbten Betonfertigteilen. Im Inneren besticht eine Auswahl weißer und hellgrauer Töne.

Als Heizung dient der Verkehrspolizeiinspektion in Aschaffenburg-Hösbach eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die die Räume über eine Fußbodenheizung beheizt und im Sommer auch kühlt. Ergänzt wird die Luftwärmepumpe durch eine Solaranlage für Warmwasser und zur Heizungsunterstützung.

Steckbrief:
Verwaltungsgebäude (Polizeiinspektion) in Hösbach

Objekt: Verwaltungsgebäude (Polizeiinspektion)
Strasse: Aschaffenburger Straße 5
Ort: 63768 Hösbach
Baujahr: 01.09.2018
Beteiligte Unternehmen: Architekturbüro Bez + Kock (Stuttgart)
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Bez + Kock
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!