Hildesheim-Ochtersum: Evi Energiesparhaus für jedermann

Im Ochtersumer Neubaugebiet „Neues Wohnen am Steinberg“, einer Ortschaft im Süden von Hildesheim, ließ die EVI Energieversorgung Hildesheim ein Passivhaus bauen, mit dem die EVI zeigen wollte, dass sich im Landkreis Hildesheim moderne und energieeffiziente Eigenheime zu guten Konditionen bauen lassen.

Eine Luft/Wasser-Wärmepumpe und eine Solaranlage sorgen im Einfamilienhaus für angenehm temperierte Räume und warmes Wasser. Spätere Bauherren können sie über einen Contracting-Vertrag von der EVI beziehen. Strom liefert eine Photovoltaikanlage. Und die extrem gut gedämmte Gebäudehülle hält die Wärme im Haus. Ersatzweise produzieren zwei Windturbinen, ebenfalls auf dem Dach, den nötigen Strom. Alle Fenster sind dreifachverglast. Der Energiebedarf liegt 55 % unter dem Standard der Energieeinsparverordnung 2009. Damit sinken die Kosten für Warmwasser und Heizen auf unter 500 Euro im Jahr.

Laut der Zeitung für kommunale Wirtschaft ZfK ließ die Energieversorgung Hildesheim das "Evi Energiesparhaus" genannte Einfamilienhaus zusammen mit dem Energie-Beratungs-Zentrum (EBZ) für 170000 Euro bauen. Dies entspricht Kosten von 1290 Euro pro m2. Das Haus in der Agnes-Meyerhof-Straße 1 dient seither als Musterhaus für interessierte Bauherren/innen und als Vortragszentrum.

Steckbrief:
Einfamilienhaus-Neubau im Passivhausstandard in Hildesheim-Ochtersum

Objekt:Einfamilienhaus-Neubau im Passivhausstandard
Strasse:Agnes-Meyerhof-Straße 1
Ort:31139 Hildesheim-Ochtersum
Baujahr:01.08.2010
Beteiligte Unternehmen:Architekt Dipl.-Ing. Hartmut Glaß
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Luftwärme
Technik:Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle:EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Hildesheim-Ochtersum

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!