Herner Genossenschaft heizt und kühlt Mehrfamilienhaus mit Wärmepumpe

Die Wohnungsverein Herne eG hat 2017 einen komfortablen Neubau sieben moderner Wohnungen an der Flottmannstraße 103 errichtet. Die 70 bis 115 m2 großen Wohnungen sind barrierefrei, eine Wärmepumpe sorgt für umweltfreundliches Heizen im Winter und Kühlen im Sommer.

Das Herner Mehrfamilienhaus besitzt einen Aufzug und eine Tiefgarage. Alle Wohnungen verfügen über einen privaten Kellerraum, einen Stellplatz und einen etwa neun Quadratmeter großen Balkon. Die beiden Erdgeschosswohnungen und eine weitere Wohnung haben einen zweiten Balkon zur Hofseite hinaus. Eine 2,5-Zimmer-Erdgeschosswohnung wurde speziell für Menschen mit Behinderung rollstuhlgerecht konzipiert.

Eine Wärmepumpe sorgt in Kombination mit der Fußbodenheizung für Behaglichkeit bei geringen Energiekosten. Im Sommer kann die Wärmepumpe auch zur Kühlung eingesetzt werden. Das begrünte Dach schützt zusätzlich vor Hitze. Im Fahrradkeller steht ein eigener Stromanschluss für das Laden von E-Bikes zur Verfügung.

Steckbrief:
Mehrfamilienhaus in Herne

Objekt: Mehrfamilienhaus
Strasse: Flottmannstraße 103
Ort: 44625 Herne
Baujahr: 01.04.2017
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Wohnungsverein Herne eG
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Herne

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!