Die "Floating Homes" am Victoriakai-Ufer in Hamburg sind mit einer umweltfreundlichen Luft/Wasser-Wärmepumpe ausgestattet. (Foto: waermepumpe-regional.de)

Die "Floating Homes" am Victoriakai-Ufer in Hamburg sind mit einer umweltfreundlichen Luft/Wasser-Wärmepumpe ausgestattet. (Foto: waermepumpe-regional.de)

Victoriakai-Ufer Hamburg: Floating Home mit Luftwärmepumpe

Hausboote erfüllen heute moderne Träume aus urbanem Wohnflair und maritimer Romantik. In Hamburg sieht man sie in vielen Kanälen. Das "Floating Home" gibt es u.a. am Victoriakai-Ufer in mehrfacher Ausführung. Energetische Besonderheit: Die schicken Hausboote werden umweltfreundlich mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe beheizt, die unauffällig auf dem 60 m2 großen "Skydeck" positioniert wurde.

Die von der Luftwärmepumpe erzeugte Wärme wird im in hochgedämmter Holzrahmenbauweise (ENEV 2013) gebauten Hausboot über eine Fußbodenheizung im Wohn-, Schlaf- und Badezimmer verteilt. Sämtliche Anschlüsse verlaufen unterhalb des Stegs und münden direkt in den Stahlbetonponton. Wer einmal ablegen möchte, der hat allerdings schlechte Karten: Die Floating Homes besitzen keinen Motor und keine Sportbootzulassung.

Die 7 Floating Homes am Victoriakai-Ufer sind der erste Abschnitt der „schwimmenden Perlenkette“, die einmal den ganzen Stadtteil durchziehen soll. Mit 117 m2 Wohnfläche zu einem Kaufpreis von 589.000 Euro bieten die Floating Homes Freiheit, Romantik und Abenteuer. Hinzu kommt eine modern-zeitlose Architektur des Hamburger Architekten Martin Förster, der die Idee der Hausbootromantik mit Luxus und Komfort verbunden hat.

Steckbrief:
Hausboot in Hamburg

Objekt: Hausboot
Strasse: Wendenstraße 120
Ort: 20537 Hamburg
Beteiligte Unternehmen: Architekt Martin Förster
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Floating Homes GmbH
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Hamburg

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!