FleetOffice in Hamburg-Hammerbrook / City Süd (Foto: waermepumpe-regional.de)

FleetOffice in Hamburg-Hammerbrook / City Süd (Foto: waermepumpe-regional.de)

Hamburg City Süd: FLEET office nutzt Erdwärme zum Heizen und Kühlen

Das Fleetoffice in der City Süd in Hamburg wurde vom bekannten Star-Architekten Hadi Teherani entworfen. Innovatives Detail: Die Kühlung erfolgt mit Erdwärme über Energiepfähle, eine Wärmepumpe sorgt für entsprechende Heizwärme. Die Abgabe erfolgt per Betonkernaktivierung.

Wer sich das des Bürogebäude FleetOffice genauer anguckt, wird schnell von der prägnanten Formensprache, „Haus im Haus“-Konzept und auch von den weit angelegten Eingängen und Lobbys, den begrünten Innenhöfen und Außenterrassen am Fleet, begeistert sein. Aber nicht nur das Design überzeugt: Beiden Bauabschnitten (Fleet Office I und Fleet Office II) wurden mit einem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Für einen Teil der umweltfreudlichen Haustechnik (Leistungsphasen: 1-2, 4-5, 7-9) zeichnete die IGTech GmbH aus Hamburg verantwortlich. Neben einer modernen, mechanisch gelüfteten und gekühlten Büroflächen nach DNGB-Standard erfolgt die Grundheizung/-Kühlung über Betonkernaktivierung. Erdwärme wird dabei über Energiepfähle im Winter aufgenommen und mit Wärmepumpen veredelt. Im Sommer dient das die Pfähle umgebende Erdreich als Pendel- bzw. Jahresspeicher. Die im Sommer in den Boden abgeführte Raumwärme kann dann im Winter wieder zum Heizen genutzt werden.

Hadi Teherani Architects und ihrer Bauherrin wurden 2018 für den Neubau des Bürogebäudes FleetOffice zudem ein 2. Preis vom Bund Deutscher Architekten und Architektinnen BDA der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen. Die Jury urteilte: Hadi Teherani ist mit dieser städtebaulichen prägnanten und architektonisch anspruchsvollen Arbeit eine den gewandelten ökonomischen Bedürfnissen entsprechende, zeitgemäße Neuinterpretation des klassischen Hamburger Kontorhauses gelungen.

Steckbrief:
Büro- und Verwaltungsgebäude in Hamburg-Hammerbrook

Objekt: Büro- und Verwaltungsgebäude
Strasse: Heidenkampsweg 74 - 76
Ort: 20097 Hamburg-Hammerbrook
Baujahr: 10.08.2017
Beteiligte Unternehmen: Hadi Teherani Architects, IGTech GmbH
Anwendung: Heizen & Kühlen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: IGTech GmbH
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Hamburg City Süd: FLEET office nutzt Erdwärme zum Heizen und Kühlen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Hamburg-Hammerbrook

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!