Clubheim "Heimspiel" des FC Teutonia Ottensen von 1905 (Foto: waermepumpe-regional.de)

Fußball-Club in Hamburg-Ottensen heizt mit Luftwärmepumpe

Der FC Teutonia Ottensen von 1905, kurz FC Teutonia 1905 ist ein Fußballverein aus Hamburg-Ottensen. Für 31 Jugendmannschaften aller Alters- und Leistungsklassen (Oberliga bis Kreisklasse) und über 500 Spielern (Stand 2019) bietet das Clubheim "Heimspiel" genügend Platz, um zu trinken und zu essen und Spiele aus der Gaststätte zu verfolgen. Eine Luftwärmepumpe von Acalor sorgt dabei für umweltfreundliche Wärme im Heimspiel.

Die Luftwärmepumpen von Acalor besitzen einen markanten Tisch-Verdampfer mit Ventilator zur Energiegewinnung durch Abkühlung der Außenluft. Hinzu kommt eine spezielle Wärmepumpe auf Basis eines Copeland Scrollverdichters. Verdampfer und Wärmepumpe werden im Freien aufgestellt und benötigen dort eine Fläche von etwa 2 m2 in unmittelbarer Nähe des Hauses.

Im Inneren des Verdampfers sind mehr als 80m Kupferrohr verlegt. Dies und die Wahl des Kältemittels stellen sicher, dass das System auch bei sehr tiefen Außentemperaturen sehr effektiv arbeitet und auf den Einsatz von Elektrozusatzheizstäben komplett verzichtet werden kann.

Steckbrief:
Clubheim des FC Teutonia Ottensen von 1905 in Hamburg-Ottensen

Objekt:Clubheim des FC Teutonia Ottensen von 1905
Strasse:Holstentwiete 47
Ort:22763 Hamburg-Ottensen
Wärmepumpen-Hersteller:Acalor
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Luftwärme
Technik:Luft-Wasser-Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!