(Foto: Schütz GmbH & Co. KGaA)

(Foto: Schütz GmbH & Co. KGaA)

ALENA-Erlebniswelt zeigt Wärmepumpen im Praxis-Einsatz

In Gießen wurde 2017 das ALENA-Kompetenz-Zentrum eingeweiht, ein Gebäudekomplex bestehend aus einem viergeschossigen Bürogebäude mit Ausstellung rund ums "Bauen & Wohnen", Tiefgarage, angrenzender Lagerhalle sowie einer Werkstatt. Der gewerblich genutzte Bereich des Gebäudes sowie die Werkstatt wurden als KfW-Effizienzhaus 55 ausgeführt.

Ein Blockheizkraftwerk und einen Gasbrennwertkessel (Spitzenlast) sorgen für die Wärmebereitstellung. Der Showroom - die ALENA-Erlebniswelt - wird hingegen über vier Wärmepumpen versorgt, die zu Demonstrationszwecken dort aufgestellt sind. Das Warmwasser wird dezentral erwärmt. Eine Windkraftanlage auf dem Dach sowie eine 600 m2 große Photovoltaikanlage decken einen Großteil des Strombedarfes mit eigenem Ökostrom.

Zur Beheizung der Ausstellung und der Büroeinheiten entschied sich der Bauherr für eine Flächenheizung des Herstellers Schütz. Lediglich die Energieausstellung wird aufgrund ihres Doppelbodens und der bereits zur Verfügung stehenden Energie durch die Wärmepumpen-Musteranlage nicht über eine Fußbodenheizung geheizt. In diesem Fall wird mit einer Deckenkühlung und Betonkernaktivierung gearbeitet, um die Temperatur auf einem angenehmen Niveau zu halten.

Steckbrief:
Büro- und Gewerbegebäude in Gießen

Objekt:Büro- und Gewerbegebäude
Strasse:Ernst-Leitz-Straße 1-3
Ort:35394 Gießen
Baujahr:01.08.2017
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Luftwärme
Technik:Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle:SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Gießen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!