(Foto: objectdesign bauplan GmbH)

(Foto: objectdesign bauplan GmbH)

Neubau in der Geraer Uferstraße nutzt Luft/Wasser-Wärmepumpen

In der Uferstraße, die die "Weiße Elster" ostseitig flankiert, entstand in Gera im Mai 2019 ein Mehrfamilienhaus, das sich homogen in eine Eck-Baulücke mit umgebenden Bestandsgebäuden aus der Jugendstil-Gründerzeit einfügt. Zwei Luft/Wasser-Wärmepumpen von Ochsner mit einer Heizleistung von jeweils 25 Kilowatt (kW) sorgen für eine moderne und überdies umweltfreundliche Beheizung mittels 1600 m2 Fußbodenheizung.

Die Aufstellung der beiden in Kaskade geschalteten Luftwärmepumpen ist innovativ: Sie wurden auf dem Dach des Neubaus aufgestellt. Das stilistisch an die Gründerzeit angelehnte Gebäude ist neben moderner Haustechnik auch bautechnisch auf dem neuesten Stand. So sorgen u.a. dreifachverglaste Fenster und Balkontüren mit elektrischen Rollläden für geringe Wärmeverluste durch die Gebäudehülle.

Steckbrief:
Mehrfamilienhaus-Neubau in Gera

Objekt: Mehrfamilienhaus-Neubau
Strasse: Uferstraße 18
Ort: 07548 Gera
Baujahr: 01.05.2019
Leistung in kW: 50kw
Wärmepumpen-Hersteller: Ochsner
Beteiligte Unternehmen: objectdesign Bauplan GmbH Carsten Prinz (Gera), Baugeschäft Ralf Kirst (Gera), ROHN & Co. GmbH (Paitzdorf)
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Neubau in der Geraer Uferstraße nutzt Luft/Wasser-Wärmepumpen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Gera

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!