Generationenhaus in Esslingen: PV-Strom treibt Erdwärmepumpe an

2018 baute Familie Klockenhoff und Binjung ein modernes Holzhaus in Esslingen am Neckar. Für das Generationenhaus aus massivem Holz auf einem Hanggrundstück – beheizt durch eine mit Photovoltaik-Strom betriebene Erdwärme-Wärmepumpe – wurden die Bauherren von der Architektenkammer Baden-Württemberg als „Beispielhaftes Bauen“ ausgezeichnet.

Das Wohnhaus besticht laut Jury der Architektenkammer durch eine architektonisch gelungene Integration des Haues in die steile Hanglage. Die unterschiedlichen Geschosse werden zudem von unterschiedlichen Generationen der Familie bewohnt.

Das generationenübergreifende Holzhaus verzichtet auf Leim, giftige Chemie oder Holzschutzmittel, z.B. werden die Holzwände durch Holzdübel miteinander verbunden. Diese ökologische Ausrichtung wird durch die Geothermie-Wärmepumpe, die mit Strom der Photovoltaikanlage CO2-neutral betrieben wird, weiter unterstützt.

Steckbrief:
Mehrgenerationen-Holzhaus in Esslingen am Neckar

Objekt: Mehrgenerationen-Holzhaus
Ort: 73732 Esslingen am Neckar
Baujahr: 15.06.2018
Beteiligte Unternehmen: W67 Architekten BDA (Stuttgart), Zimmerei Fleck (Weinstadt-Strümpfelbach)
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Erdwärme
Technik: Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Architektenkammer Baden-Württemberg
Projekt vorschlagen

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!