Katholische Kirche St. Josef (Foto: kaʁstn - wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE)

Katholische Kirche St. Josef (Foto: kaʁstn - wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE)

Duisburg-Walsum: Wärmepumpe heizt Pfarrheim an der Kolpingstraße

Zum 100-Jährigen Geburtstag entstand in der katholischen Gemeinde St. Josef in Aldenrade im Bistum Münster ein neues Gemeindezentrum neben der Kirche. Unter einem Flachdach entstanden auf einer Fläche von rund 37 mal 16 Metern entstanden ein großer Veranstaltungssaal, Büroräume, Sanitäranlagen und Lagerflächen. Geheizt wird das Haus mit moderner Wärmepumpentechnik.

Der Spatenstich erfolgte von Bischof Felix Genn am 07.06.2015, am 15.11.2015 zelebrierte Pfarrer Herbert Werth die Grundsteinlegung, am 02.10.2016 wurde das Pfarrheim in Duisburg-Walsum von Pfarrer Werner Knoor feierlich eröffnet. Das von Eberl & Lohmeyer Architekten entworfenen Gemeindehauses entstand links neben der Kirche, dort, wo sich das Schwesternwohnheim und Garagen befanden. Das gesamte Bauwerk wird barrierefrei ausgestattet. Geheizt wird das Gemeindehaus per Wärmepumpe, eine der energiesparendsten Lösungen.

Titelfoto "Katholische Pfarrkirche St. Josef im Stadtteil Aldenrade in Duisburg": kaʁstn - wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Steckbrief:
Gemeindehaus mit Veranstaltungssaal, Büroräumen, Sanitäranlagen und Lagerflächen in Duisburg

Objekt: Gemeindehaus mit Veranstaltungssaal, Büroräumen, Sanitäranlagen und Lagerflächen
Strasse: Kolpingstraße 4
Ort: 47179 Duisburg
Baujahr: 15.06.2016
Beteiligte Unternehmen: Eberl & Lohmeyer Architekten
Anwendung: Heizen
Wärmequellen: Luftwärme
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe
Quelle: Eberl & Lohmeyer Architekten
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Wärmepumpen in der Umgebung von Duisburg

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!