Luft-Wasser-Gas-Absorptions-Wärmepumpe Logatherm GWPL (Foto: Buderus)

Bottroper Astrid-Lindgren-Schule heizt mit deutschlandweit erster Gas-Absorptions-Wärmepumpe

Im Rahmen des Pilotprojektes „Innovation City Ruhr“ wurde an der Astrid-Lindgren-Schule in Bottrop 2013 die erste Buderus Gas-Absorptionswärmepumpe Logatherm GWPL41 installiert. Sie diente zunächst für 2 Jahre als Demonstrationsanlage, um ihre Zuverlässigkeit und die energetische Effizienz unter praxisnahen Bedingungen unter Beweis zu stellen.

Die in der 1927 errichteten Astrid-Lindgren-Grundschule in Betrieb genommene Luft-Wasser-Gas-Absorptions-Wärmepumpe Logatherm GWPL der Firma Buderus ist die erste ihrer Art in Deutschland. Mit einer Leistung von bis zu 40 kW und Vorlauftemperaturen für die Heizung von 65 Grad Celsius deckt die Gaswärmepumpe die Grundlast des Wärmebedarfs der Schule. Als natürliche Wärmequelle wird die Außenluft genutzt. Die Wärmepumpe erzeugt pro eingesetzter Kilowattstunde Erdgas 1,2 bis 1,6 Kilowatt Heizwärme. Für die Deckung des Spitzenwärmebedarfs wurde zusätzlich ein Gasbrennwertkessel mit einer Leistung von 160 kW installiert.

Neben der Erneuerung des Wärmeerzeugers lag ein Schwerpunkt des Projektes auf der Optimierung des Gesamtsystems. Hierzu wurde die bisherige Auslegungstemperatur des Heizsystems geprüft und angesichts der Größe der Heizflächen reduziert. Daneben führte auch der Austausch der vorhandenen Heizkreispumpe gegen eine kleinere Hocheffizienzpumpe zur weiteren Energiekostenreduzierung. Durch den Einbau neuer Heizkörperthermostate und den hydraulischen Abgleich des Systems werden zusätzliche Einsparungen erwartet.

Das Projekt wurde im Rahmen von Innovation City Bottrop gemeinsam von den drei Projektpartnern Buderus, Emscher Lippe Energie GmbH und E.ON Ruhrgas AG geplant und umgesetzt. Beteiligt waren zudem die Stadt Bottrop und die Innovation City Management GmbH. E.ON Ruhrgas führte eine messtechnische Begleitung und Auswertung des Betriebes während der Praxiserprobung durch.

Steckbrief:
Grundschule in Bottrop

Objekt:Grundschule
Strasse:Maybachweg 5
Ort:46240 Bottrop
Baujahr:01.12.2012
Leistung in kW:40kw
Wärmepumpen-Hersteller:Buderus
Beteiligte Unternehmen:Buderus, Emscher Lippe Energie GmbH, E.ON Ruhrgas AG
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Erdgas
Wärmequellen:Luftwärme
Technik:Gas-Wärmepumpe
Quelle:Innovation City Ruhr
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Bottroper Astrid-Lindgren-Schule heizt mit deutschlandweit erster Gas-Absorptions-Wärmepumpe

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!