Blick auf Riedöschingen (Foto: Simisa - wikimedia / CC BY-SA 3.0)

Riedöschinger heizt mit Erdwärme und PV-Anlage umweltfreundlich

In Riedöschingen bei Blumberg am Südostrand des Schwarzwaldes in Baden-Württemberg heizt Klaus Meilhammer sein vor 16 Jahren gebautes Einfamilienhaus mit einer Wärmepumpe. Im Schwarzwälder Boten berichtete er im August 2017 ausführlich über seine Erfahrungen.

Aus Umweltgründen entschied er sich als einer der ersten im Raum Blumberg für eine Erdwärmeheizung. Obwohl damals trotz Sonderwärmepumpentarifs von 9 Cent pro kWh der Energieversorgung Südbaar (ESB) Öl zum Heizen noch günstiger war.

16 Jahre später funktioniert die Erdwärmeheizung immer noch. Rund 4500 Kilowattstunden Strom verbraucht die Wärmepumpe im Jahr für Heizung und Brauchwasser. Mehr als die Hälfte des benötigten Wärmepumpen-Stroms deckte 2016 eine später hinzugebaute PV-Anlage mit Stromspeicher ab.

Titel-Foto: Simisa - wikimedia / CC BY-SA 3.0

Steckbrief:
Einfamilienhaus in Blumberg

Objekt:Einfamilienhaus
Ort:78176 Blumberg
Baujahr:01.05.2011
Wärmepumpen-Hersteller:Viessmann Vitocal 300
Anwendung:Heizen
Wärmequellen:Erdwärme
Technik:Sole-Wasser-Wärmepumpe
Quelle:Schwarzwälder Bote
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Riedöschinger heizt mit Erdwärme und PV-Anlage umweltfreundlich

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!