Selters (Taunus)

Wärmepumpen Projekte in Selters (Taunus)

Aktuell sind 0 Wärmepumpen-Projekte für Selters (Taunus) online!

Limburg: Abwärme-Wärmepumpe beheizt Blechwarenfabrik

Die Blechwarenfabrik Limburg in Limburg an der Lahn zählt bundesweit zu den führenden nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen. Viele Produktionsprozesse wurden konsequent so umgestellt, dass ein der Betrieb…

weiterlesen

Oberursel: „Vorbildliches“ Gebäude setzt Wärmepumpen-Technik ein

Barocken Zierrat sucht man am und im Haus Heinrich-Kappus-Weg Nr. 12 im Taunusstädtchen Oberursel vergebens. Hier, inmitten der ehemaligen Militärsiedlung Camp King, wohnt und arbeitet das Architektenpaar…

weiterlesen

UEG-Labor in Wetzlar nutzt Erdwärme zur direkten Kühlung

Das chemische Labor UEG in Wetzlar, das 1991 gebaut wurde, nutzt eine Wärmepumpenanlage mit acht Erdwärmesonden von je 80 m Tiefe. Sie kühlt die bei umwelttechnischen Untersuchungen durch deren Analysegeräte anfallende Wärme durch Erdwärme herunter. Im Winter wird die Erdwärme zum Heizen eingesetzt.

Das kalte Wärmeträgermedium aus den Erdwärmesonden wird dabei zur zentralen Lüftungsanlage und zu den…

weiterlesen

Ökosiedlung Friedrichsdorf heizt mit Eisspeicher-Großwärmepumpe

Im Norden von Friedrichsdorf, einer Stadt im hessischen Hochtaunuskreis, rund 20 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main, entstand ein Vorzeigeprojekt für nachhaltige Quartiersentwicklung. Herzstück ist ein…

weiterlesen

Kinderhilfswerk World Vision nutzt oberflächennahe Geothermie

Die kombinierte Bereitstellung von Wärme und Kälte ist eine Besonderheit der Energiequelle Erdwärme. Das System der Oberflächennahen Geothermie hat auch World Vision überzeugt. Der Deutschlandsitz des…

weiterlesen

Leica Camera in Wetzlar heizt und kühlt mit Geothermie

Leica-Welt Besuchern und Foto-Enthusiasten aus aller Welt ermöglicht das neue Fertigungs- und Verwaltungsgebäude von Leica Camera AG in Wetzlar seit 2014 Einblicke in die Vergangenheit, die Gegenwart und die…

weiterlesen

Schwalbach nutzte bereits 1980 Erdwärme zum Heizen und Kühlen

Eine der frühesten Erdwärmesondenanlagen in Deutschland in einem gewerblichen Gebäude wurde 1980 in Schwalbach, südlich von Wetzlar, in einer neuen, Produktionsstätte für optische Glasfasern gebaut: Acht je 50 Meter tiefe, koaxiale Erdwärmesonden dienen als Wärmequelle für eine Wärmepumpe mit 22 kW Heizleistung. Bereits in dieser frühen Wärmepumpen-Anlage war schon eine direkte Kühlfunktion realisiert, die…

weiterlesen

Eschborn: Geothermie versorgt GIZ-Haus 5 mit Heiz- und Kühlenergie

Das GIZ-Haus 5 am Dag-Hammarskjöld-Weg in Eschborn ist laut Bernd Eisenblätter Ausdruck für Wachstum und Innovation der bundeseigenen Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.…

weiterlesen

Architekten-Einfamilienhaus wird mit Wärmepumpe warm

Das Einfamilienhaus mit Garten und Garage in Bad Homburg hat der Architekt Javier Palancares geplant. Es steht in einem ruhigen Wohngebiet nördlich des Kurparks der Stadt. Es wird mit einer Wärmepumpe beheizt.

Im Erdgeschoss hat das 3-geschossige Gebäude rund 150 m2 Wohnfläche. Küche und Essbereich bilden eine Einheit, die sich vom Wohnzimmer mit Schiebetüren abtrennen lässt. In der Trennwand zwischen…

weiterlesen

Frankfurt am Main-Riedberg: Mehrparteienhaus ohne CO2-Emissionen

Auf dem Frankfurter Riedberg hat die Nassauische Heimstätte das erste Mehrparteienhaus mit 17 Wohneinheiten im Effizienzhaus Plus-Standard errichtet. Dank PV und Wärmepumpe werden keine Energieträger…

weiterlesen

Wiesbaden: Kongresszentrum setzt auf Abwasserwärme

Das Wiesbadener RheinMain CongressCenter (RMCC) ist Vorbild und Impulsgeber für innovativen Klimaschutz in Gebäuden und setzt auf Nachhaltigkeit als attraktives Qualitätsmerkmal für Veranstalter. Mit einem bis…

weiterlesen

Lahnau: Janitza heizt und kühlt mit Erdwärme

In Lahnau, einer aus den drei Ortsteilen Waldgirmes, Dorlar und Atzbach bestehende Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, hat im Sommer 2019 die Janitza electronics GmbH Richtfest gefeiert. Das neue Entwicklungsgebäude für Hard- und Software erfüllt modernste Klimaschutz-Anforderungen:

Das Gebäude wird über Geothermie mit einer Wärmepumpe im Winter beheizt und im Sommer gekühlt, auf dem Dach sorgt eine…

weiterlesen

Wiesbadener R+V Versicherung nutzt Erdwärme zum Heizen und Kühlen

Der Neubau der Deutschlandzentrale der R+V-Versicherung in Wiesbaden wird mit Hilfe von Erdwärme beheizt und gekühlt. 46 je 130 Meter tiefe Erdwärmesonden hatte eine Spezialfirma dafür in die Baugrube gebohrt.…

weiterlesen

Kalte Nahwärme für Bad Nauheim Süd

Die Stadtwerke Bad Nauheim versorgen mit einem geothermischen Flächenkollektor das Neubaugebiet Bad Nauheim Süd: Mit einer Wärmepumpe und kalter Nahwärme kann jeder Bauherr dann sein Haus klimaneutral…

weiterlesen

Frankfurt: Energieplus-Häuser Kamelienstraße nutzen Solar, Eis und Wärmepumpen

Exemplarisch für die zahlreichen Projekte des Klimaschutz-Stadtplans der Mainmetropole Frankfurt ist das Energie-Plus-Projekt „Kamelienstraße“ der KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH.…

weiterlesen

Feuerwehr Hofheim-Wallau heizt mit moderner Wärmepumpe

Auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr Hofheim-Wallau an der Steingasse in Hofheim am Taunus wurde das alte Feuerwehrgebäude aus dem Jahr 1977 abgerissen und ein moderner Neubau errichtet.

Wie bei vielen…

weiterlesen

Server- und Erdwärme versorgen Logistikzentrum in Linden

Das Logistikzentrum der ALTERNATE GmbH in Linden wird u.a. mit drei Sole/Wasser-Wärmepumpen vom Typ Logafix WPS 750 IR von Buderus ressourcenschonend im Winter mit Wärme und im Sommer mit Kälte versorgt. Dabei…

weiterlesen

Wiesbaden-Biebrich: Wärmepumpe heizt Gärhalle von Henkell-Freixenet

Der Sekt- und Spirituosenhersteller Henkell-Freixenet hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst klimafreundlich zu wirtschaften. Ein Beitrag leistet eine Erdwärme-Wärmepumpe, die die historische Gärhalle auf dem Betriebsgelände in Wiesbaden-Biebrich beheizt.

Die Henkell & Co. Sektkellerei KG aus dem Wiesbadener Ortsteil Biebrich legt seit Langem Wert auf Umweltschutz. In den vergangenen Jahren hat sie…

weiterlesen

Wärmepumpe versorgt Firmenzentrale in Frankfurt

In Frankfurt-Höchst befindet sich der Ursprung der Süwag Energie AG. Entstanden durch eine Fusion von 4 Energieunternehmen, entschloss sich die Süwag ganz bewusst für den Standort und für einen Neubau an fast…

weiterlesen

Wohnquartier in Wiesbaden-Biebrich gewinnt Abwasserwärme zurück

Das neue Wohnquartier „Wohnen westlich des Schlossparks“ in Wiesbaden-Biebrich wird mit Abwasser-Wärme und Wärmepumpen innovativ beheizt. 10 Reihen- und 5 Mehrfamilienhäuser des in Biebrich auf einer 2,5…

weiterlesen

Dernbach: Unternehmen ist dank Wärmepumpe auf einem guten Weg

Die Firma KLAR.energie aus Dernbach, die von den Brüdern Diethelm und Wolfgang Klar geführt wird, setzt nicht nur auf die Geschäftsidee „energie-autarke Gebäude“, sondern geht beim eigenen Gebäude mit gutem…

weiterlesen

Wohnhochhaus in Frankfurt erhält Energie durch Abwasser

Das Wohnhochhaus AXIS in Frankfurt ist seit Mai 2016 bewohnt und hat eine fast drei Jahre Bauzeit hinter sich. Die Energie des Luxus-Objekts kommt mithilfe innovativer Technik ins Gebäude.

Die…

weiterlesen

ALENA-Erlebniswelt zeigt Wärmepumpen im Praxis-Einsatz

In Gießen wurde 2017 das ALENA-Kompetenz-Zentrum eingeweiht, ein Gebäudekomplex bestehend aus einem viergeschossigen Bürogebäude mit Ausstellung rund ums "Bauen & Wohnen", Tiefgarage, angrenzender Lagerhalle…

weiterlesen

Frankfurter Ordnungsamt setzt auf Wärme aus der Erde

Das Ordnungsamt in der Mainmetropole Frankfurt ist mit über 600 Mitarbeitern eine der größten Behörden in der Region. Bei der Planung ihres neuen Verwaltungsgebäudes mit rund 18.000 Quadratmetern Bürofläche…

weiterlesen

AktivPlus-Musterhaus in Bad Vilbel heizt mit Solar-Wärmepumpe

Im April 2016 eröffnete das OKAL AktivPlus-Musterhaus in der Ludwig-Erhard-Straße 1 in Bad Vilbel. Auf innovativen rund 240 Quadratmetern bietet es viel Raum zur freien Entfaltung. Technische Besonderheiten…

weiterlesen
(Foto: Fingerhut Haus GmbH & Co. KG)

(Foto: Fingerhut Haus GmbH & Co. KG)

Fingerhut KfW-Effizienzhaus-40Plus in Bad Vilbel

Fingerhut Haus hat am 19. September 2020 die Türen eines neuen Musterhauses in Bad Vilbel geöffnet. Das Objekt entspricht den Bedürfnissen vieler heutiger Bauherren: es zeichnet sich durch den Einsatz intelligenter Smart Home-Technologien sowie den KfW-Effizienzhaus-40PLUS-Standard aus. Die Konzeption ist genau darauf ausgerichtet ist, dass in der Energiebilanz mehr Energie erzeugt als verbraucht wird. Außerdem werden Effizienzhäuser im Rahmen des KfW-Programms staatlich bezuschusst. Zudem ist es BAFA-förderungswürdig. Das bedeutet, es können bis zu 35% der Kosten der Wärmepumpe gefördert werden.

Frankfurter Aktiv-Stadthaus heizt mit Wärme aus dem Abwasser

Im Frankfurter Gutleutviertel baute die ABG FRANKFURT HOLDING das weltweit erste Aktiv-Stadthaus mit insgesamt 74 Wohnungen. Die Planer setzten auf photovoltaische Anlagen auf dem Dach und an den Fenstern…

weiterlesen

Frankfurter IBM-Gebäude mit Grundwasser-Wärmepumpe saniert

Ein gelungenes Beispiel für die energetische Sanierung von Bestandsgebäuden ist das ehemalige IBM-Bürogebäude in der Frankfurter Herriotstraße, das komplett modernisiert und umgebaut wurde. Unter anderem dank…

weiterlesen

Frankfurt a.M.: Städel Museum nutzt Erdwärme

Eine unterirdische Erweiterung des bekannten Städelschen Kunstinstituts und Städtischer Galerie in Frankfurt am Main (kurz: Städel Museum) setzt zur Beheizung und Kühlung auf Geothermie. Zum Einsatz kommen…

weiterlesen

Frankfurt am Main: CUBITY setzt Wärmepumpen-Technik ein

Ein innovatives Energiekonzept, Platz für Gemeinschaft und eine für Studenten erschwingliche Miete: Das alles vereint das experimentelle Wohnprojekt CUBITY. Als Plusenergiegebäude steht das Studentenwohnheim…

weiterlesen

Wohnen am (Frankfurter) Dom: Maßvolle Nachverdichtung mit Erdwärme

Die ABG FRANKFURT HOLDING hat 2011 in der Frankfurter Innenstadt mit dem Neubau eines Wohnhauses in der Großen Fischerstraße 10 eine "maßvolle Nachverdichtung in der Innenstadt" vollzogen. In dem zwischen dem…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wärmepumpen Experten in Selters (Taunus)

Aktuell sind 0 Wärmepumpen-Fachbetriebe für Selters (Taunus) online!

Energiekonzepte Energieberatungs GmbH Sehr

12,8 km von Selters (Taunus) icon Kurtrierische Straße 20, 65552 Limburg

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Gebäudeenergieberatung Harald Feurig

18,4 km von Selters (Taunus) icon Feldstr. 12, 65326 Aarbergen- Kettenbach

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe

Angebot anfordern

Pfeiler GmbH

18,5 km von Selters (Taunus) icon Finkenweg 36, 35647 Waldsolms

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Biomasse, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Franz-Josef Groß Dipl.-Ing.

20,5 km von Selters (Taunus) icon Wilhelmstr. 8, 35792 Löhnberg

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Sachverständigen-Büro für Bau u. Energie

21,4 km von Selters (Taunus) icon Im Borngarten 3, 65620 Waldbrunn-Ellar

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Sanierung, Pufferspeicher, Ölheizung, Mauerwerk, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

futurePLAN-Büro für zukunftsweisende Architektur

22,0 km von Selters (Taunus) icon Hermann-Josef-Marx-Str.14, 55566 Bad Sobernheim

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Gebäudeenergieberater

22,4 km von Selters (Taunus) icon Ringstrasse 26, 35428 Langgöns Cleeberg

Heizungsfachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Elektro Alter GmbH

23,2 km von Selters (Taunus) icon Kirchstraße 7, 61462 Königstein

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektroinstallation Josef Schricker

24,0 km von Selters (Taunus) icon Schulstraße 5a, 09380 Thalheim

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Gebäudeenergieberatung Stork

24,1 km von Selters (Taunus) icon Hauptstr. 76, 65817 Eppstein-Taunus

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Elektrotechnik Nuhn

25,2 km von Selters (Taunus) icon Jacques-Reiss-Straße 1, 61476 Kronberg

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Gebäudeenergieberatung Fasel

25,3 km von Selters (Taunus) icon Am Hohlgraben 2a, 56412 Nentershausen

Heizungsfachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Jens Hildmann

26,8 km von Selters (Taunus) icon Sodener Str. 21, 61476 Kronberg/Taunus

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Hildmann Bad & Heizung e.K.

26,8 km von Selters (Taunus) icon Sodener Straße 21a, 61476 Kronberg

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Ölheizung, Installation, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Einfamilienhaus, Brennwert, Biomasse, BHKW, Altbau

Angebot anfordern

Hausverwaltung und Energieberatung G. Holzapfel

28,2 km von Selters (Taunus) icon Sperberstrasse 61, 65812 Bad Soden

Heizungsfachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Hausfeld Solar- und Elektrotechnik

28,4 km von Selters (Taunus) icon Kapellenweg 21, 56412 Girod

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Energieberatung im Hochtaunus

29,3 km von Selters (Taunus) icon Daimlerstraße 6, 61449 Steinbach

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Neubau, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Ferdinand Reich Elektromeister

29,6 km von Selters (Taunus) icon Am Steingarten 2, 35510 Butzbach

Heizungsfachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Wärmepumpen-Angebote in Selters (Taunus) kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Wärmepumpen-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Selters (Taunus)

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie heizen mit einer Wärmepumpe?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!